Allgäu

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln in Bayern und Baden-Württemberg.

Allgäu Kühe Berge Natur Reise
Landschaft im Allgäu © Alexander Rochau

Allgäu, das sind schroffe Berge und saftige Bergweiden vom Alpenhauptkamm bis ins Voralpenland mit schmucken Dörfern und Städten, mit prächtigen Klöstern, Barockkirchen und Schlössern. Bunte Blumen tüpfeln im Frühjahr eine Farbsinfonie auf die Almwiesen. Kühe grasen bis hinauf auf 2000 m Höhe. Der Viehscheid, der Abtrieb von den ›Alpen‹, wird Ende September groß gefeiert.

Urlauber lockt die oberschwäbische Region mit Wanderwegen, Aussichtsgipfeln und berühmten Kurorten wie Oberstdorf, das zugleich Rad- und Wanderwege, Skigebiete am Nebelhorn und Möglichkeiten zum Winterwandern offeriert.

Überall im Allgäu können Aktivurlauber sich verwirklichen, dank Hochseilgärten, Klettersteigen, Bike-Parks und zahlreichen Skigebieten. Familien mit Kindern freuen sich über die Fahrgeschäfte im Allgäu Skyline Park* mit seinen Fahrgeschäften und die ganzjährig befahrbaren Rodelbahnen der Alpsee Bergwelt. Wer schwimmen, rudern, surfen möchte, der bleibt am Großen Alpsee oder zieht weiter zum Hopfensee und Forggensee.

Architektonische Höhepunkte des Allgäu sind die Königsschlösser, Hohenschwangau, die Kindheitsresidenz Ludwigs II., und Neuschwanstein, das von ihm als junger König selbst entworfene Märchenschloss. Füssen, die Stadt am Lech, präsentiert Ludwig als Musical im modernen Festspielhaus, bietet aber auch ältere Glanzlichter wie das Hohe Schloss und das barocke Kloster Sankt Mang.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Urlaub im Allgäu*

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Beliebte Sehenswürdigkeiten im Allgäu
Alle Sehenswürdigkeiten

Für den gewünschten Ort konnten keine Wetterdaten abgerufen werden.