Zur Übersicht

Einreise nach Burundi und Zollbestimmungen

Einreisebestimmungen

Aktueller Hinweis Coronavirus

Das Auswärtige Amt warnt ab vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Burundi. Ab 30.1.2022 ist die Reisewarnung aufgehoben.<br /><br />Über die epidemiologische Lage und Beschränkungen im Land informieren seine Reise- und Sicherheitshinweise.

Besondere Einreisebestimmungen aufgrund der Coronapandemie

Letzte Aktualisierung am 25.1.2022

EINREISE über den Luftweg<br /><br />- Online-Registrierung für die beiden Tests (bei der Einreise am Flughafen Melchior Ndadaye und vor der Ausreiseim im Institut National de Santé Public).<br /><br />- Vorlage eines maximal 72 Stunden alten, negativen PCR-Tests.<br /><br />- Am Ankunftsflughafen Durchführung eines erneuten Tests (Kosten 100 USD oder der Gegenwert in Euro, auch Master oder Visa Kreditkarten werden angenommen).<br /><br />- Selbstisolierung bis zum Eintreffen des Testergebnisses (i.d.R. 1-2 Tage). Bei negativem Ergebnis darf die Selbstisolierung beendet werden.<br /><br />- Bei positivem Testergebnis: Einweisung in das örtliche Krankenhaus und Behandlung auf eigene Kosten.<br /><br />AUSREISE<br /><br />Nachweis eines maximal 72 Stunden alten, negativen Covid-19-Tests, durchgeführt im Institut National de Santé Public (INSP).<br /><br />LANDGRENZEN<br /><br />Zu den Nachbarstaaten sind nur die Grenzübergänge Gatumba (Demokratische Republik Kongo), Kobero und Mugina (Tansania) sowie die Häfen Bujumbura und Rumonge geöffnet. Dort kann ein Corona-Schnelltest durchgeführt werden.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Reisedokumente für deutsche Staatsbürger

Es wird ein Visum benötigt.<br />Es kann im Voraus bei der burundischen Botschaft in Berlin beantragt werden. Mit einer Bearbeitungsdauer von wenigstens 3 Wochen ist zu rechnen.<br />Außerdem kann das Visum am Flughafen Bujumbura als Visa on Arrival ausgestellt werden (90 USD, Kreditkartenzahlung möglich).<br />Erforderlich ist der Reisepass oder Kinderreisepass. Das Dokument muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. <br /><br />Personen ab einem Alter von 9 Monaten müssen bei der Einreise eine Gelbfieberimpfung nachweisen.

Zollbestimmungen

Bei der Einreise zu beachten

Gebrauchsgüter

Gegenstände des persönlichen Bedarfs (Sportausrüstungen, elektronische Geräte, Kameras, Laptops u.ä.) können zollfrei eingeführt werden. <br /><br />

Weitere Produkte und Güter

Für die Einfuhr von Waffen und Munition ist eine Import-Erlaubnis erforderlich; Näheres ist bei der Botschaft der Republik Burundi zu erfragen.

Zollfrei sind: 1 kg Tabak oder 1.000 Zigaretten; 1 Liter alkoholische Getränke.

Bei der Ausreise zu beachten

Zollfrei sind pro Person Waren bis zum Wert von 300 Euro (Landweg) bzw. 430 Euro (Luft- und Seeweg). Reisende unter 15 Jahren dürfen Waren bis zum Wert von 175 Euro zollfrei mitführen.

  • Abgabefrei sind für Reisende ab 17 Jahren außerdem bis zu
  • 200 Zigaretten, 100 Zigarillos (höchstens 3g/Stück), 50 Zigarren, 250 g Tabak (oder entsprechende Teilmengen)
  • 1 l Spirituosen über 22 Vol.-% Alkoholgehalt oder 2 l Spirituosen und andere alkoholische Getränke bis 22 Vol.-% (oder entsprechende Teilmengen) und 4 l nicht schäumender Wein sowie 16 l Bier

Zollpflichtige Waren wie auch die Überschreitung einer Freimenge müssen unaufgefordert am Zoll angeben werden.

Alle Angaben ohne Gewähr.