zurück

Notruf und Reisewarnungen für Australien

ADAC-Notrufnummer

In Notfällen, z.B. bei Diebstahl oder Verlust von Papieren und Geld oder bei einem Unfall, erhalten Sie rund um die Uhr Hilfe beim ADAC Auslands-Notruf.

Telefon: +49 89 22 22 22

Bei Pannen mit dem Mietfahrzeug ist immer zuerst der Vermieter zu informieren.

Reise- und Sicherheitshinweis

Reise- und Sicherheitshinweise des AA

Über den unten stehenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Krisenvorsorgeliste

Das Auswärtige Amt empfiehlt allen Deutschen, die sich - auch nur vorübergehend - im Land aufhalten, die Online-Registrierung in seiner Krisenvorsorgeliste, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Pauschalreisende werden ggf. vom Reiseveranstalter über die Sicherheitslage informiert

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Auswärtiges Amt - Bürgerservice

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte direkt an

Auswärtiges Amt - Bürgerservice
Telefax: +49 30 1817 51000
Telefon: +49 30 1817 2000
E-Mail: buergerservice@diplo.de

Straßenhilfsdienst

Bei Pannen mit Mietfahrzeugen setzen Sie sich unter der im Mietvertrag angegebenen Telefonnummer mit Ihrem Autovermieter in Verbindung.

Rund um die Uhr wird Pannenhilfe in Stadtgebieten vom AAA (Australian Automobile Association) und auf dem Land von Vertragsunternehmen geleistet. Die ADAC Mitgliedskarte und eine Membership Confirmation (erhältlich in der ADAC Geschäftsstelle) sind vorzulegen.

Pannenhilfe
Telefon: 13 11 11

An den wichtigsten Strecken gibt es Notrufsäulen. Im Outback können Sie auch von anderen Verkehrsteilnehmern Hilfe erwarten.

Die kostenlose Pannenhilfe umfasst in der Regel Reifenwechsel, Starthilfe, Aufsperrhilfe. Darüber hinausgehende Leistungen (z. B. Ersatzteile, Kraftsoff) sind kostenpflichtig. Die Dienstleistungen der Autoclubs variieren in den einzelnen Bundesstaaten und Territorien.

Weitere Informationen bzw. Links der Automobilclubs erhalten Sie unter

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.