Zur Übersicht

Einreise nach Äthiopien und Zollbestimmungen

Zollbestimmungen

Bei der Einreise zu beachten

Gebrauchsgüter

Gegenstände für den persönlichen Bedarf, wie Kleidung, Wäsche, Schuhe, Körperpflegeartikel, dürfen zollfrei eingeführt werden. <br />Dazu zählen z. B. auch: Sportausrüstungen, 1 Videokamera, 1 Fotoapparat, 1 CD/MP3-Player,1 Laptop/Notebook. Jedoch müssen diese Artikel bei Ankunft deklariert bzw. werden in den Pass eingetragen, damit die Wiederausfuhr garantiert ist.

Lebens- und Genussmittel

Zoll- und abgabenfrei können von Erwachsenen eingeführt werden: 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak; 1 Liter alkoholische Getränke; 1/2 Liter Parfüm.

Weitere Produkte und Güter

Die Ein- und Ausfuhr von Waffen aller Art ist strikt verboten. Für die Mitnahme von Sport- und Jagdwaffen ist eine Genehmigung erforderlich. Nähere Auskünfte erteilt die äthiopische Botschaft.

Bei der Ausreise zu beachten

Geschenke und Souvenirs dürfen bis zur Höhe von insgesamt 500 Birr ausgeführt werden. <br />Für Felle oder Antiquitäten sowie zum Teil auch für neuere Holzarbeiten, Bibeln, Ikonen, Kreuze etc. ist eine Ausfuhrgenehmigung des Nationalmuseums notwendig. Auch Steine, Pflanzen, Pflanzenteile sowie Tierprodukte (Leder, Federn etc.) dürfen in bestimmten Fällen nicht ohne vorherige Erlaubnis ausgeführt werden.

Alle Angaben ohne Gewähr.