Deutschland | Frankfurt | 21.06.2019

Keine Lufthansa-Streiks in der Urlaubszeit

Flughafen

Wer mit Lufthansa oder den Tochterunternehmen Eurowings und Germanwings in den Sommerurlaub fliegen will, kann aufatmen. Streiks in der Hauptreisezeit sind bom Tisch. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO will sich im aktuellen Tarifkonflikt mehr Zeit nehmen und hat die Urabstimmung zu Arbeitskampfmaßnahmen vertagt.

UFO fordert bessere Arbeitsbedingungen und hat die Tarifverträge mit Lufthansa im März gekündigt. Lufthansa erkennt die Kündigung jedoch nicht an und geht davon aus, dass weiterhin eine Friedenspflicht gilt. Zudem wird die Gewerkschaft durch interne Streitigkeiten über die Führungsstruktur erschüttert.

Lufthansa

Eurowings

Germanwings

Gewerkschaft UFO

ADAC Reiserecht

Foto: Shutterstock/Zodiacphoto