Route der Industriekultur

Zeche Zollverein
Zeche Zollverein

Hochöfen, Gasometer und Fördertürme prägen bis heute das Gesicht des Ruhrgebiets. Sie sind Zeugen der 150-jährigen industriellen Vergangenheit des Reviers, aber auch des sich vollziehenden Strukturwandels zur heutigen "Metropole Ruhr". Viele der ehemaligen Produktionsstätten sind keine Orte wehmütiger Erinnerung, sondern haben sich längst zu "lebendigen" industriekulturellen Räumen und attraktiven Veranstaltungsorten mit touristischer Anziehungskraft entwickelt.

Erfahrbar wird dieses industriekulturelle Erbe der Region auf einem 400 km langen Straßenrundkurs. Hinweisschilder mit Richtungsangaben weisen an den Straßen des Reviers den richtigen Weg. Die Straßenroute verbindet alle Hauptstandorte der „Route der Industriekultur“, weitere interessante Objekte in der Nähe der Straßenroute sind als Abzweige ausgeschildert.

tiger and turtle
Tiger and Turtle
Thematik Industriekultur, Kultur, Technik
Art der Route Auto, Reisemobil, Rad
Start/Ziel Rundkurs
Länge 400 km

Weitere Informationen

Route der Industriekultur, 322,76 KBroute-industriekultur.ruhr*Diese Informationen sind ein Serviceangebot des ADAC in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO*
* Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Karte Route der Industriekultur