Oberschwäbische Barockstraße

Oberschwäbische Barockstraße

Wer mit offenen Augen und wachem Geist die Region entlang der Oberschwäbischen Barockstraße erkundet, dem wird es nicht schwerfallen, die Zeugen einer bewegten Vergangenheit und reicher Geschichte zu entdecken: Prunkvolle Bauwerke, fromme Klöster und entzückende Kleinode – die Künstler und Bauherren zeigten gerne ihr Können. 

So heißt es, in Oberschwaben sei der Himmel zum Greifen nahe. Das liegt nicht an der Höhe der Hügel, sondern an den vielen Bauwerken, aus denen die Barockbaumeister ein irdisches Paradies erschaffen haben. In der Barockzeit wurde hier der Überschwang gepflegt wie sonst nie mehr: Ob Dorfkirche, Klosteranlage, Burg oder Schloss – jede Barockperle hat ihren eigenen Charme, den es zu entdecken gilt! 

Seit nun 50 Jahren erschließt die Oberschwäbische Barockstraße auf vier Routen die liebevoll sanierten Zeitzeugen des Oberschwäbischen Barock.

Oberschwaben
Thematik Barock, Geschichte, Kultur
Art der Route                     Autoroute
Länge 380 km

Weitere Informationen

Oberschwäbische Barockstraße, 404,57 KBOberschwaben-Tourismus GmbH*Diese Informationen sind ein Serviceangebot des rel="noopener noreferrer" ADAC in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO*
* Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Karte Oberschwäbische Barockstraße