Hohenzollernstraße

Burg Hohenzollern
Burg Hohenzollern

Auf einer Länge von mehr als 280 Kilometern führt die Hohenzollernstraße ihre Besucher mitten durch die urwüchsige Landschaft der Schwäbischen Alb. Gelegen zwischen Neckar und Donau verläuft die Route weitestgehend abseits von Autobahnen und Bundesstraßen. Vorbei geht es an bedeutenden Sehenswürdigkeiten auf landschaftlich reizvollen, abwechslungsreichen und weniger befahrenen Strecken, durch Täler, über Pass-Straßen und mit „erfahrenswerten“ Eindrücken am Wegesrand.

Nicht nur Oldtimer-Liebhaber und Motorrad-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Wahrzeichen und Highlight der Straße ist die „Bilderbuchburg“ Burg Hohenzollern, hoch oben auf einem Vorberg der Schwäbischen Alb. Aber auch das Fürstenschloss Sigmaringen, das Wasserschloss Glatt, das Kloster Beuron, Schloss Haigerloch und vieles mehr liegen an dieser fürstlichen Ferienstraße.

Lochenpass
Lochenpass
Thematik Vielseitige beeindruckende Landschaft, Geschichte, Kultur
Art der Route  Auto, Reisemobil, Wanderweg 
Start/Ziel  Rundkurs mit Start und Ziel in Sulz-Glatt
Länge 300 km

Weitere Informationen

Hohenzollernstraße, 304,4 KBferienland-hohenzollern.de*Diese Informationen sind ein Serviceangebot des ADAC in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO*
* Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Karte Hohenzollernstraße