Deutsche Limes-Straße

Deutsche Limesstraße
Ostkastell in Welzheim mit Cicerone ©Deutsche Limes-Straße

Die Deutsche Limes-Straße folgt dem UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes und durchquert auf fast 700 Kilometern die vier Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Sie beginnt in Bad Hönningen / Rheinbrohl und endet in Regensburg an der Donau. An der Strecke finden sich zahlreiche kulturhistorisch interessante Stationen der römischen Geschichte wie rekonstruiert Türme, Kastelle, konservierte Grundmauern von Kastell- und Badeanlagen und zahlreiche Museen in denen die Funde zu sehen sind. 

Ein spezielles Beschilderungssystem für Auto- und Radfahrer bietet ein einheitliches Leitsystem, das jederzeit gute Orientierung ermöglicht. Zusätzliche Informationen bietet das speziell ausgearbeitet Kartenmaterial.

Römerpark Rainau
Thematik Limes - auf den Spuren des römischen Grenzwalls 
Art der Route  Auto, Reisemobil, Radwanderkurs, Wanderweg
Start/Ziel Bad Hönningen / Regensburg
Länge  770 km

Weitere Informationen

Deutsche Limes-Straße, 216,38 KBDeutsche Limes-Straße (Offizielle Homepage)*Diese Informationen sind ein Serviceangebot des ADAC in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO*

* Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Routenverlauf Limesstraße