Ratgeber & Service

Ratgeber_RRV


Die Reiserücktrittsversicherung – ein sinnvoller Schutz für Ihre Reisen

Die schönste Zeit des Jahres ist in vollem Gange - der Sommer. Bald geht es los in die lang ersehnten Ferien oder Sie haben Ihren Sommerurlaub bereits hinter sich und planen schon die nächste Reise. Vor dem Urlaub muss man an vieles denken: Was nehme ich mit? Was muss ich noch erledigen? Sind meine Dokumente aktuell?
Eine gute Hilfestellung bietet die Reise-Checkliste des ADAC.


Um mit einem guten Gefühl in den Urlaub zu starten, darf auch der Versicherungsschutz nicht fehlen. Der wichtigste Schutz bei jeder Reise ins Ausland ist die Auslandskrankenversicherung, die auch vom Auswärtigen Amt empfohlen wird. Eine Reiserücktrittsversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung zur Reisekrankenversicherung, da es verschiedene Gründe gibt, aus denen eine Reise abgesagt werden muss.


Die Flüge sind gebucht und die Freude auf den wohlverdienten Urlaub ist groß, aber man wird krank oder es kommt zu einem schweren Unfall in der Familie und die Reise kann nicht angetreten werden. Neben den Sorgen und der Enttäuschung über den geplatzten Urlaub, hat man noch die Stornokosten zu tragen.
Diese staffeln sich in der Regel stufenweise je nach dem Zeitpunkt des Rücktritts vom Reisevertrag: Haben Sie beispielsweise eine Pauschalreise mit der ganzen Familie für 3.000 Euro gebucht und stornieren bis zu 30 Tage vor Reiseantritt, müssen Sie in etwa mit 30 % des Reisepreises an Stornokosten, also 900 Euro, rechnen. Bei einem Rücktritt ein paar Tage vor Beginn der Reise, können die Kosten bis zu 100 % des Reisepreises betragen.
Mit einer Reiserücktrittsversicherung schützen Sie sich vor diesen Kosten.

 


In welchen Fällen leistet eine Reiserücktrittsversicherung?

  • Unerwartete schwere Krankheit oder schwerer Unfall
  • Tod
  • Arbeitsplatzwechsel oder Verlust des Arbeitsplatzes
  • Schwangerschaft
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Elementarereignis oder Straftat eines Dritten
  • Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung an einer Schule oder Universität



Tipps für den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung:

  • Entscheiden Sie sich für einen Tarif, der eine Reiseabbruchversicherung beinhaltet.
  • Mit einer Jahresversicherung sind alle Reisen pro Jahr versichert. Verreisen Sie mehrmals im Jahr, ist ein Jahresvertrag oft günstiger als jede Reise separat zu versichern.
  • Achten Sie darauf, dass der Schutz im Rahmen des Familienvertrags auch gilt, wenn Sie getrennt verreisen.


Unser Angebot für Sie:

Mit der ADAC Reiserücktrittsversicherung können Sie Ihren Urlaub entspannt genießen: Sie gilt weltweit das ganze Jahr, egal wie oft Sie verreisen. Und kann sogar abgeschlossen werden, wenn Sie Ihre Reise bereits gebucht haben (keine Abschlussfristen). Je nach Tarif leistet sie bei Reiserücktritt oder darüber hinaus auch bei Reiseabbruch. Zusätzlich können Sie Ihr Gepäck versichern.

 

Jetzt informieren

 


Weitere wichtige Versicherungen für Ihre Reise

Auslandskrankenversicherung • Rechtsschutzversicherung • Unfallversicherung • Privathaftpflichtversicherung • Kfz Versicherung

 

Weitere interessante Seiten für Ihre Reise

Reise-Checkliste • Reisemedizinische Infos • Ferienmietwagen



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität