Ratgeber & Service

Die Reisekrankenversicherung – ein Muss bei jeder Auslandsreise

Ganz egal wo die Reise hingeht, auf jeden Fall ins Gepäck gehört eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung, denn eine unerwartete Erkrankung oder ein Unfall können die schönsten Wochen des Jahres zum Albtraum machen. Auch das Auswärtige Amt empfiehlt eine Reisekrankenversicherung. Denn die gesetzlichen Krankenkassen erstatten für Behandlungen im Ausland meist keine oder nur einen geringen Teil der Kosten, d. h., es werden unter Umständen nicht alle Kosten übernommen. Nicht abgedeckt ist generell ein Krankenrücktransport in eine Klinik in Deutschland – oft die teuerste Leistung. Vor allem per Ambulanz-Sonderflug kann dieser schnell mehrere zehntausend Euro kosten, in Einzelfällen sogar bis zu 100 000 Euro. 


Worauf kommt es beim Abschluss einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung an?
 

  • Wichtig ist ein weltweit gültiger Schutz, so dass man auf jeder Reise, die man ins Ausland macht, versichert ist. Denn auch beim Kurztrip in die Alpen kann schnell etwas passieren und sich die Reisekrankenversicherung bezahlt machen. 
  • Die Kosten für medizinische Behandlungen bei unerwarteter, akuter Krankheit oder Verletzung müssen übernommen werden. 
  • Für einen Rücktransport sollte auch in medizinisch sinnvollen und vertretbaren Fällen gesorgt sein.

Kurzfrist- versus Jahrespolice

Eine Auslandskrankenversicherung kann als Tagespolice abgeschlossen werden, dann aber muss man sich vor jeder Reise neu versichern. Mit einer Jahrespolice kann man - innerhalb der Geltungsdauer - so oft ins Ausland reisen wie man möchte. Die meisten Versicherungen sind bei jeder Auslandsreise 45 Tage gültig.

 


Unser Angebot für Sie:

Der ADAC Auslands-Krankenschutz übernimmt bei plötzlicher, unerwarteter Krankheit oder Verletzung im Ausland die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen. Bei einem Krankenhausaufenthalt haben Versicherte des ADAC Auslands-Krankenschutzes den Status eines Privatpatienten. Zudem stehen ihnen Ärzte des ADAC mit Rat zur Seite und sorgen – falls medizinisch sinnvoll und vertretbar – für den Rücktransport in ein deutsches Krankenhaus. 

 

Jetzt informieren


Weitere wichtige Versicherungen für Ihre Reise

Reiserücktrittsversicherung • Rechtsschutzversicherung • Unfallversicherung • Privathaftpflichtversicherung • Kfz Versicherung

 

Weitere interessante Seiten für Ihre Reise

Reise-Checkliste • Reisemedizinische Infos • Ferienmietwagen



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität