ADAC Privathaftpflicht-Versicherung

DruckenPDFBookmark

Vertragsvarianten

Die ADAC Privathaftpflicht-Versicherung gibt es in zwei verschiedenen Tarifen: BASIS und EXKLUSIV. Dabei bestimmt der gewählte Tarif die Deckungssumme und die Höhe der finanziellen Leistungen.
Wählen Sie bequem Ihren individuellen Schutz als Einzel- oder Familienvertrag.

 

Beitrag berechnen


Leistungen im Überblick

TarifeBASISEXKLUSIV
Beitragab 41,- €ab 55,- €
Leistungen
(verkürzte Darstellung - maßgeblich sind ausschließlich die Versicherungsbedingungen)
Deckungssumme je Versicherungsfall pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden5 Mio. €10 Mio. €
Höchstersatztleistung für alle Fälle eines Versicherungsjahres10 Mio. €20 Mio. €
Absicherung gegen SchadenersatzansprücheGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wenn Sie privat z. B. als Fußgänger, Radfahrer oder beim Freizeitsport unbeabsichtigt einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden verursachen, dann werden berechtigte Schadenersatzansprüche bis zur vereinbarten Deckungssumme für Sie reguliert.
Abwehr unberechtigter AnsprücheGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Wir prüfen Schadenersatzansprüche gegen Sie auf ihre Richtigkeit und wehren unberechtigte Ansprüche ab.
Versicherte Bereiche 
KraftfahrzeugeGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Zur Absicherung Ihrer Mobilität sind Schäden versichert, die durch die Benutzung bestimmter nicht zulassungs- und versicherungspflichtiger Kraftfahrzeuge verursacht werden (z. B. Pedelecs, ohne Anfahrhilfe oder mit Anfahrhilfe bis maximal 6 km/h und jeweils einer bauartbedingten Motorunterstützung bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h).
FreizeitsportGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Ob zu Lande oder zu Wasser: Viele Ihrer Freizeit- und Sportaktivitäten sind mitversichert. Das gilt für das Radfahren ebenso wie für die Nutzung von bestimmten nicht motorisierten Wassersportfahrzeugen (z. B. Kanu, Surfbrett).
Privater elektronischer Datenaustausch und InternetnutzungGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Ihre ADAC Privathaftpflicht-Versicherung kommt für Schäden auf, die Sie unabsichtlich durch die Übermittlung und Bereitstellung elektronischer Daten im Internet, per E-Mail oder mittels Datenträger verursachen.
SchlüsselverlustGrünes HäkchenGrünes Häkchen
Im Fall des Verlustes von privaten Schlüsseln bzw. Code- Karten (z. B. Hotel-, Mietwohnungsschlüssel) kommt Ihre Versicherung für Schäden auf.
ForderungsausfalldeckungGrünes Häkchen
Wenn Sie von einem Dritten geschädigt werden, kann es passieren, dass dieser aufgrund von Zahlungs- oder Leistungsunfähigkeit seiner Schadenersatzpflicht nicht oder nur teilweise nachkommen kann. Geschieht dies, übernehmen wir den entstandenen Schaden.
Deliktsunfähige KinderGrünes Häkchen
Auch, wenn Sie Ihre Aufsichtspflicht nicht verletzen, kann es passieren, dass Ihre Kinder einen Schaden verursachen. Mit einem Familienvertrag der ADAC Privathaftpflicht-Versicherung übernehmen wir die entstandenen Kosten.
Be- und Entladen von KFZ
Grünes Häkchen
Sollte Ihnen beim Be- und Entladen des von Ihnen geführten Kraftfahrzeuges ein Missgeschick passieren und Sie beschädigen ein anderes Fahrzeug, ist der entstandene Schaden mitversichert.
Ehrenamtliche Tätigkeiten
Grünes Häkchen
Wenn Sie in der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit unbeabsichtigt einen Schaden verursachen, dann kommen wir für die entstandenen Kosten auf.



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität