Europe Net jetzt auch Assistance-Partner für Alltrucks Niederlande

- Europe Net jetzt auch Assistance-Partner für Alltrucks Niederlande -

(ADAC TruckService GmbH & Co. KG) Die ADAC TruckService-Tochter Europe Net übernimmt in den Niederlanden die flächendeckende Pannenhilfe für das Werkstattnetzwerk Alltrucks. Der Service kann sowohl von den Kunden der Alltrucks Partnerwerkstätten, als auch von jedem anderen Berufskraftfahrer oder Nutzfahrzeugbetreiber, der Pannenhilfe benötigt, genutzt werden. Die Hotline ist ab 1. Mai kostenlos unter 00800 46835033 erreichbar. 

Eingehende Notrufe werden immer in der Landessprache des Anrufers entgegengenommen. Die Service Agents prüfen zunächst, ob eine Alltrucks Partnerwerkstatt in der Nähe die Pannenhilfe übernehmen kann. Ist dies nicht der Fall, gibt Europe Net die Anfrage in sein eigenes Netzwerk weiter. Um die Alltrucks Werkstätten in ihrem Tagesgeschäft zu unterstützen, übernimmt Europe Net sämtliche administrativen Prozesse.

Alltrucks ist ein Joint Venture der Unternehmen Bosch, Knorr-Bremse und ZF rund um die markenübergreifende Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen Dem Netzwerk haben sich europaweit bereits rund 300 Partnerwerkstätten angeschlossen. Neben den Niederlanden ist die Alltrucks-Pannenhilfe in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien verfügbar. Eine Ausweitung der Pannenhilfe auf Spanien und Frankreich ist geplant. 

Tipp Icon

Kontakt für Medien

Diese Presseinformation finden Sie online mit Bildmaterial unter http://presse.adac.de

Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @ADAC_TS 
Folgen Sie uns auch auf Facebook unter @ADAC-TruckService 
Abonnieren Sie auch unseren Newsletter TRUCKtuell

Ihre Ansprechpartner:
ADAC TruckService: 
Stefanie Mayer, Tel.: 07333 80 81 12,
s.mayer@adac-truckservice.de
  
ADAC SE: 
Marion-Maxi Hartung, Tel.: 089 76 76 38 67, 
marion-maxi.hartung@adac.de 

Über ADAC TruckService:
Die ADAC TruckService GmbH & Co. KG (Laichingen) bietet Pannenhilfe für Lkw, Trailer, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Zur Leistungspalette gehören Festpreisprodukte für Fahrzeugflotten, Mobilitätspakete und After-Sales-Angebote für Lkw-Hersteller sowie ein Werkstattnetz mit über 800 Standorten und mehr als 2.000 Pannenhelfern in Deutschland. 

Über die ADAC SE:
Die ADAC SE ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts. Zum 1. Januar 2017 besteht sie aus 37 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH & Co. KG. Die Hauptgeschäftsaktivitäten sind mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. An der ADAC SE sind der ADAC e.V. mit einem Anteil von 74,9 Prozent und die ADAC Stiftung mit 25,1 Prozent beteiligt.