DruckenPDF

Inside

Wichteln an Weihnachten

Bereits zum dritten Mal waren die Wichtel los. Wichtel sind eigentlich kleine Phantasiefiguren, die Gutes tun und Geschenke bringen, aber auch zu Schabernack neigen. Deshalb beschenken sich die Mitarbeiter beim alljährlichen Weihnachtswichteln nicht nur einfach gegenseitig, sondern es ist Originalität gefragt nach dem Motto: des einen Last, des anderen Lust. Ob Wackeldackel, Messerbänkchen oder das Bild vom röhrenden Hirsch - die eine oder andere Kuriosität hat schließlich jeder im Schrank. Wer wessen Wichtel sein sollte wurde schon im November geheim ausgelost. Einzig der Wert der Geschenke durfte die Zehn-Euro-Marke nicht überschreiten. Die Freude war groß als das Wichtel-Team die kleinen Geschenke vor großem Publikum verteilte. Hoch im Kurs stand in diesem Jahr alles, was gesund ist. Tee, Vitamine, und für einen gesunden Start ins neue Jahr steuerte die Geschäftsleitung für jeden Mitarbeiter einen Fitness-Tracker bei.


Die 24-Stunden-Pannenhilfe war freilich auch während der Weihnachtsfeier im Dienst. Die sieben Service Center Agents der Nachschicht in der Zentrale Laichingen wurden per mobilem Catering mit einem Vier-Gänge Menü überrascht.



weiter zum nächsten Artikel
zurück zum letzten Artikel


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität