DruckenPDF

News

1.900 Reifenplatzer im Juni




Beim ADAC TruckService in Laichingen liefen im Sommer die Drähte heiß. Infolge der extremen Hitzeausschläge verdoppelten sich im Juni zeitweise die Pannenmeldungen in Laichingen. Welches Teil dabei besonders oft schlapp machte und welcher dramatische Notruf schnelles Handeln erforderte.


Als am 21. Juni die Temperaturen 37 Grad erreichten, verzeichneten die Service Agents insgesamt 897 Notrufe. Vor allem Lkw-Reifen machten bei den hohen Temperaturen schneller schlapp. Allein 1.900 Reifeneinsätze mussten die Pannenhelfer im Juni fahren. Das sind etwa 500 mehr als bei durchschnittlichen Wetterlagen.

Extreme Hitze allein macht modernen Nutzfahrzeugreifen zwar kaum etwas aus, vorausgesetzt Profiltiefe und Luftdruck stimmen. Klettert das Thermometer für längere Zeit deutlich über 30 Grad Celsius, kann die Asphalttemperatur auf 40 bis 60 Grad Celsius ansteigen. Die Reifen werden weicher, ihre Auflagefläche vergrößert sich und sie verschleißen schneller. Es kommt vermehrt zu den teuren und gefährlichen Reifenplatzern.

Hitzeregel Nummer 1 ist deshalb, dass man spätestens alle zwei Wochen den Fülldruck am kalten Reifen und Reserverad prüft und auf Beschädigungen wie Schnitte durch Fremdkörper achtet. Kosten sparen im Fall einer Reifenpanne kann außerdem, wer den neuen Fahrzeugschutz abgeschlossen hat. Hier sind bis zu vier Neureifen pro Jahr inklusive.

Ein dramatischer Notruf eines Berufskraftfahrers erreichte das Service Center ebenfalls im Juni. Sein Lkw war auf der Standspur liegengeblieben, und er wartete auf einen Pannendienst. Weit und breit war kein Schatten in Sicht, und die Temperatur im Fahrerhaus hatte zwischenzeitlich kritische 65 Grad erreicht. Der Fahrer war völlig erschöpft, und es drohte ein Sonnenstich. Der ADAC TruckService rückte sofort aus, behob den Schaden und versorgte den Fahrer. Der konnte kurze Zeit später – diesmal mit funktionierender Klimaanlage - den nächstgelegenen Schattenplatz ansteuern.

Bildnachweis: ADAC TruckService

Ihre Nummer für alle Pannen: 0800 524 8000


weiter zum nächsten Artikel
zurück zum letzten Artikel



– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen attraktiven Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität