DruckenPDFBookmark

Inside

Ersthelfer frischen Wissen auf

Der Schock ist meist groß, wenn Menschen unvermittelt an einen Unfallort kommen. Was tut man zuerst? Wie verhält man sich richtig, wenn Verletzte bewusstlos sind oder sogar keine Lebenzeichen mehr zeigen? Oder wie setzt man einen Notruf so ab, dass keine Zeit verloren geht? Trainer des Deutschen Roten Kreuzes haben die Mitarbeiter des ADAC TruckService auf den neusten Stand gebracht.

Üben, üben, üben, damit jeder Handgriff sitzt. Am Unfallort sind es oftmals die Ersthelfer, die mit dem richtigen Wissen Leben retten. Damit sie einen kühlen Kopf bewahren und wissen, was zu tun ist, ist die betriebliche Ersthelferausbildung Pflicht. Auch beim ADAC TruckService stehen die DRK-Kurse regelmäßig auf dem Programm. Ende Februar war es wieder so weit: Im Rahmen des zweijährlichen Auffrischungskurses wurden noch einmal alle typischen Handgriffe trainiert - vom Anlegen eines Verbandes bin hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung.



weiter zum nächsten Artikel
zurück zum letzten Artikel

 



– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen attraktiven Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität