DruckenPDFBookmark

Nachfrage nach Festpreisangeboten in der Pannenhilfe wächst weiter

  • ADAC TruckService-Kunden nutzen vor allem den Lkw-Schutzbrief zur Pannenabsicherung
  • Kostengarantien im Servicebereich werden europaweit weiter zunehmen

Laichingen, 20.3.2012 – Der Anteil der Aufträge in Deutschland, die 2011 über Serviceprodukte wie den Lkw-Schutzbrief abgewickelt wurden, hat sich auf nunmehr 30 Prozent erhöht. 2009 lag der Vergleichswert noch bei 15 Prozent, 2008 bei 10 Prozent. Die Festpreisangebote des ADAC TruckService, dem Marktführer für Pannenhilfe in Europa, umfassen vor allem den Lkw-Schutzbrief sowie Servicepakete oder Mobilitätsprodukte für bestimmte Nutzfahrzeugkomponenten. Besonders gefragt ist der Lkw-Schutzbrief, der fahrzeuggebunden alle Organisations- sowie Reparaturkosten vor Ort in ganz Europa abdeckt.

Werner Renz, Geschäftsführer des ADAC TruckService, sieht vor allem im Kostendruck der Speditionen die Hauptursache für die Entwicklung weg von der klassischen Einzelfallbeauftragung („Pay per Call“) hin zu Angeboten mit definierten Leistungen und Preisen: „Als Folge der letzten Krise wurde häufig auf Komponenten stillgelegter Fahrzeuge zurückgegriffen, wichtige Ersatzinvestitionen blieben aus. Mit dem Effekt, dass die Pannenhäufigkeit bei voller Auslastung wieder zunimmt. Nicht kalkulierte Pannenkosten kann sich im bestehenden Wettbewerbsdruck aber kein Unternehmen leisten“, so Werner Renz. „Auf diese Entwicklung haben wir uns bereits frühzeitig vorbereitet und innovative Mobilitätsprodukte, wie den Schutzbrief für Lkw oder die Servicepakete ‚Professional‘ und ‚Comfort‘ eingeführt“, so Renz weiter.

Der Trend hin zu Serviceprodukten mit einem definierten Leistungs- und Kostenumfang wird sich laut Renz in den nächsten Jahren deutlich verstärken. Der ADAC TruckService erwartet einen weiteren Anstieg auf 50 Prozent innerhalb der nächsten vier Jahre.

Hintergrund
Der ADAC TruckService ist Marktführer in der Pannenhilfe für Trucks, Trailer, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Neben der eigenen Pannenhilfehotline unter 0180 5 248000 organisiert der ADAC TruckService mit seinem Mobilitätsmanagement für mehr als 100 Unternehmen aus der Nutzfahrzeugindust-rie deren 24-Stunden-Services. Im Jahr 2011 hat die ADAC TruckService GmbH & Co. KG europaweit insgesamt rund 111.000 Pannenhilfeeinsätze abgewickelt.

Kontakt für Medien

ADAC TruckService Presse
Tel: +49 (0) 7333 808 113
E-Mail: presse@adac-truckservice.de
www.adac-truckservice.de
Folgen Sie uns auf Facebook unter @ADAC-TruckService
Folgen Sie uns auf Twitter unter @ADAC_TS



– Karriereportal –

Einsteiger & Berufserfahrene

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung oder stehen ganz am Anfang Ihrer Karriere? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben und den optimalen Berufseinstieg in einem erfolgsorientierten Team. Mehr





– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen attraktiven Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität