Häufige Fragen zur ADAC Kreditkarte

Fragen zur ADAC Kreditkarte

Was ist die ADAC Kreditkarte?

Die ADAC Kreditkarte ist eine Visa-Kreditkarte, mit der weltweit an allen Visa-Akzeptanzstellen bezahlt werden kann. D. h. die Karte ist sowohl im Handel, als auch im Internet und an Geldautomaten einsetzbar.

Wie kann die ADAC Kreditkarte beantragt werden?

Die ADAC Kreditkarte kann online hier bestellt werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur ADAC Kreditkarte.

Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zur ADAC Kreditkarte habe und wie erreiche ich ihn?

Ansprechpartner für die ADAC Kreditkarte ist der ADAC KartenService. Die Mitarbeiter des ADAC KartenService stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

Bei Fragen zur ADAC Kreditkarte wählen Sie bitte die:   030 2455 2255

Die Anschrift lautet:
ADAC KartenService Landesbank Berlin AG
Postfach 11 08 47
10838 Berlin

Wie lange ist die ADAC Kreditkarte gültig?

Die ADAC Kreditkarte ist 5 Jahre gültig. Rechtzeitig vor Ablauf der Karte wird automatisch die Folgekarte zugestellt.

Die Gültigkeit meiner Kreditkarte läuft ab, was ist zu beachten?

Spätestens 3 Wochen vor Ablauf Ihrer Kreditkarte senden wir Ihnen automatisch Ihre Folgekarte per Post zu. Ihre alte Karte gilt noch bis zum letzten Tag im Monat des Ablaufdatums. Die neue Karte ist erst ab dem 1. Tag des Folgemonats einsetzbar. Sollten Sie im Notfall Ihre Karte früher benötigen (das ist maximal 6 Monate vor Ablauf der Karte möglich), rufen Sie bitte den ADAC KartenService an. Unsere Telefonnummer finden Sie auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

Ab welchem Betrag kann man mit ADAC Kreditkarten bezahlen?

Es gibt keinen vorgeschriebenen Mindestbetrag für die Zahlung mit der Kreditkarte.

Kann ich Guthaben auf mein Kartenkonto einzahlen?

Ja. Die monatlichen Umsätze werden mit dem Guthaben verrechnet. Das Guthaben kann durch eine Überweisung eingezahlt werden. Folgende Inhalte sind in den Überweisungsauftrag einzutragen:

IBAN: DE66 1005 0000 0190 7068 80
BIC: BELADEBEXXX
Empfänger ist der ADAC KartenService der Landesbank Berlin AG.
Ihre 16-stellige ADAC Visa Kartennummer ist der Verwendungszweck. Die Bestätigung Ihrer Einzahlung erhalten Sie auf Ihrer monatlichen Kreditkarten-Abrechnung.

Übrigens: Durch die Einzahlung von Guthaben ist Ihr Verfügungsrahmen individuell erweiterbar!

HINWEIS - Sie besitzen eine ADAC Kreditkarte GOLD, SILBER oder die ADAC ClubmobilKarte?

Selbstverständlich können Sie diese Funktion weiterhin nutzen. Bitte beachten Sie hierbei, dass Sie Ihre Guthabeneinzahlung auf folgendes Konto veranlassen:

IBAN: DE83 1005 0000 6603 1979 00 
BIC: BELADEBEXXX 
Empfänger ist der ADAC KartenService der Landesbank Berlin AG. 
Ihre 16-stellige ADAC Visa oder MasterCard Kartennummer ist der Verwendungszweck. Die Bestätigung Ihrer Einzahlung erhalten Sie auf Ihrer monatlichen Kreditkarten-Abrechnung.

Gibt es eine Guthabenverzinsung für die ADAC Kreditkarte?

Nein, für die ADAC Kreditkarte gibt es aktuell keine Guthabenverzinsung.

Kann Guthaben von der Karte wieder zurück überwiesen werden?

Ja, selbstverständlich. Das auf der Karte befindliche Guthaben kann wieder auf das Girokonto zurück überwiesen werden. Für die Rücküberweisung fällt keine Gebühr an.

Sind Barauszahlungen möglich?

Ja, Barauszahlungen aus dem Guthaben oder dem Verfügungsrahmen sind am Geldautomaten möglich. Die Preise für Barauszahlungen sind unter Banking & Services unter dem Punkt Preis- und Leistungsverzeichnis, 216,19 KB aufgeführt.

Ich habe Angst, dass jemand meine Kreditkarte oder meine PIN (Geheimzahl) entwendet und missbraucht. Was kann ich dagegen tun?

Bitte prägen Sie sich die PIN Ihrer Kreditkarte fest ein. Die PIN dürfen Sie niemandem verraten. Bei der Eingabe der PIN am Geldautomaten achten Sie darauf, dass niemand Ihre PIN ausspionieren kann.

Versenden Sie niemals die Daten Ihrer Kreditkarte per E-Mail. Bewahren Sie Ihre Kreditkarte an einem sicheren Ort auf und lassen Sie die Karte niemals frei zugänglich liegen.

Prüfen Sie immer Ihre Kreditkarten-Abrechnungen auf Unregelmäßigkeiten. Einen Kartenverlust oder unberechtigte Umsätze melden Sie bitte umgehend dem ADAC KartenService.

Ist die ADAC Kreditkarte übertragbar?

Nein, die ADAC Kreditkarte ist nicht übertragbar. Sie kann nur vom Karteninhaber genutzt werden. Als Inhaber einer ADAC Kreditkarte haben Sie die Möglichkeit, eine Partnerkarte zu beantragen. Den Antrag für die Partnerkarte finden Sie hier., 574,23 KB

Wann und wie wird die Geldprämie bei einer erfolgreichen Empfehlung ausgezahlt?

Voraussetzung für die Auszahlung der Geldprämie ist, dass der Empfänger Ihrer Empfehlungs-Mail innerhalb von 30 Tagen einen ADAC Kreditkartenantrag mit dem empfohlenen Paket stellt. Erst wenn dieser Antrag bearbeitet und von unserem Bankpartner, der Landesbank Berlin, als erfolgreich bestätigt wurde, können wir die Auszahlung anweisen. Der gesamte Prozess dauert ca. sechs bis acht Wochen.

Die Abwicklung des Prämienprogramms erfolgt über unseren Kooperationspartner, der Tellja GmbH. Nach Versand Ihrer Empfehlung erhalten Sie von Tellja eine E-Mail mit einem Link. Über diese Verlinkung können Sie sich im Empfehlungsportal der Tellja GmbH einloggen und das Konto angeben, auf das die Geldprämie überwiesen werden soll.

Wo kann mit der ADAC Kreditkarte bezahlt werden?

Bei allen Händlern, die mit dem Visa Logo gekennzeichnet sind. Die ADAC Kreditkarte kann auch im Internet eingesetzt werden.

Bekomme ich eine Abrechnung?

Ja, die Kreditkartenabrechnung beinhaltet alle monatlichen Umsätze. 5 Tage nach Rechnungsstellung wird der Rechnungsbetrag von Ihrem Girokonto abgebucht. Die Kreditkartenabrechnung wird entweder online im Kreditkarten-Banking oder per Post zur Verfügung gestellt. Beim Kreditkarten-Banking werden Sie per E-Mail informiert, sobald eine neue Kreditkartenabrechnung vorliegt.

Ist es möglich, die monatliche Rechnung in Teilbeträgen zurück zu zahlen?

Ja, es ist möglich. Die monatliche Rechnung kann in Teilbeträgen von 10 %, 15 % oder 20 % des Rechnungsbetrags - mindestens 50 € - zurückgezahlt werden.

Wie wird mir der Tankrabatt gutgeschrieben?

In Ihrer Kreditkartenabrechnung finden Sie eine Auflistung aller Umsätze. Der Rabatt auf die Tankstellenrechnung wird extra aufgeführt und mit dem Endbetrag verrechnet.

Übrigens: Der Rabatt gilt nicht nur für Benzin oder Diesel, sondern für alle Umsätze, die Sie an einer Tankstelle tätigen (aus technischen Gründen sind Tankstellen, die an Super- oder Baumärkte angeschlossen sind, ausgeschlossen).

Natürlich erhalten Sie als ADAC Mitglied zusätzlich den 1-Cent-Rabatt bei allen Shell, star, und Agip Tankstellen in Deutschland.

Wie kann ich meine ADAC Kreditkarte sperren?

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer ADAC Kreditkarte können Sie diese beim ADAC KartenService unter 030 2455 2255 sperren lassen.

Fragen zu den Paketen der ADAC Kreditkarte

Wie kann ich Pakete zu- oder abbuchen?

Pakete können jederzeit telefonisch, schriftlich, online (im Kreditkarten-Banking* - auch per App) oder persönlich in einer ADAC-Geschäftsstelle zu- oder abgebucht werden.

*Sie gelangen auf die externe Seite "https://adac.lbb.de/", für deren Inhalte der ADAC nicht verantwortlich ist.

Gibt es eine Haltefrist?

Die Haltefrist für die einzelnen Pakete beträgt mindestens ein Jahr. Danach können die Pakete monatlich gekündigt werden. Eine vorzeitige Kündigung der Pakete "Reise", "Sparen" oder "Schutz" ist im ersten Jahr nur dann möglich, wenn damit ein Upgrade auf das Paket "Platin" erfolgt. Die Mindesthaltedauer von einem Jahr beginnt dann für dieses Paket erneut.

Welche Leistungen/Pakete beinhalten die Partnerkarten?

Für die Partnerkarte können keine Pakete separat zugebucht werden. Die Pakete der Partnerkarte entsprechen den Paketen der Hauptkarte.

Welchen Vorteil habe ich, wenn ich das Paket "Platin" buche?

Das Paket "Platin" beinhaltet alle Leistungen der anderen drei Pakete zu einem Vorteilspreis. Sie sparen 4,80 € im Monat im Vergleich zur Einzelbuchung der Pakete "Reise", "Sparen" und "Schutz".

Fragen zur Reisrücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung

Wann und wo gilt die Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung?

Der Versicherungsschutz besteht, wenn zusätzlich zur ADAC Kreditkarte das Paket Reise oder Platin abgeschlossen wird. Voraussetzung für den Versicherungsschutz bei Pauschalreisen ist die Bezahlung mit der ADAC Kreditkarte. Dabei müssen mindestens 50 % des Gesamtreisepreises mit der ADAC Kreditkarte bezahlt werden. Voraussetzung für den Versicherungsschutz bei einzeln gebuchten Transport- und Mietleistungen ist die Bezahlung jedes einzeln gebuchten Transport- oder Mietbausteins mit der ADAC Kreditkarte zu mindestens 50 %.

Wie viele Personen sind geschützt?

Versichert sind der Inhaber der gültigen ADAC Kreditkarte sowie weitere maximal fünf Personen, die in der Reisebuchung namentlich genannt werden. Der Inhaber der ADAC Kreditkarte, mit dessen Karte die Reise bezahlt wird, muss an der Reise teilnehmen.

Wann beginnt und endet der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt im Konkreten mit der Bezahlung der Reise mit der ADAC Kreditkarte und endet mit Beendigung der versicherten Reise.

Gibt es einen Selbstbehalt und wie hoch ist er?

Eine Selbstbeteiligung in Höhe von 100 € fällt bei jedem Versicherungsfall an. Bei Krankheit als Auslöser beträgt die Selbstbeteiligung 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 100 € pro Versicherungsfall.

Was passiert, wenn die Reise teurer ist?

Bei Reisen im Wert von über 10.000 € können Sie den Versicherungsschutz innerhalb von 14 Tagen nach Reisebuchung bei der ADAC Versicherung AG erhöhen. Beträgt der Zeitraum zwischen Buchung und Abreise weniger als einen Monat, muss die Erhöhung am Tag der Buchung beantragt werden.

Der Reiseveranstalter akzeptiert die Anzahlung mit Kreditkarte nicht, wie kann ich dann die Reiserücktritt-Versicherung nutzen?

Falls keine Anzahlung mit der ADAC Kreditkarte geleistet wird, muss durch den Reiseveranstalter/Vermittler unmissverständlich und schriftlich auf der Reisebuchung bestätigt werden, dass alle weiteren Zahlungen mit der ADAC Kreditkarte getätigt werden. Zudem müssen alle weiteren angefallenen Zahlungen auf den Reisepreis mit der ADAC Kreditkarte geleistet worden sein, insbesondere auch die Rücktrittskosten (Stornokosten).

Muss der Karteninhaber an der Reise teilnehmen?

Der Inhaber der ADAC Kreditkarte, mit dessen Karte die Reise bezahlt wird, muss an der Reise teilnehmen.

Ich habe verschiedene Reisebausteine gebucht. Bin ich trotzdem versichert?

Als versicherte Reise gelten sowohl Pauschalreisen, als auch einzeln gebuchte Transport- oder Mietleistungen. Darunter fallen z. B. Schiffsreisen, Flugbuchungen, Mietwagen, gebuchte Hotelzimmer oder Ferienwohnungen. Als eine Reise gelten Reisebausteine und Einzelleistungen, die zeitlich und örtlich aufeinander abgestimmt genutzt werden.

Fragen zur Auslandskrankenschutz 100

Wann gilt der Auslandskrankenschutz 100?

Der Versicherungsschutz besteht, wenn zusätzlich zur ADAC Kreditkarte das Paket Reise oder Platin abgeschlossen wird.

Wer ist im Rahmen des Auslandskrankenschutzes versichert und wie lange?

Versicherungsschutz besteht für den Inhaber der ADAC Kreditkarte. Bei der Hauptkarte der ADAC Kreditkarte ist darüber hinaus auch der Ehe- oder Lebenspartner in eingetragener Lebenspartnerschaft sowie der nichteheliche Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft versichert. Über die Hauptkarte der ADAC Kreditkarte sind auch die minderjährigen Kinder des Inhabers der Hauptkarte versichert. Ebenso sind die minderjährigen Kinder des Ehe- oder Lebenspartners in eingetragener Lebenspartnerschaft sowie des nichtehelichen Lebenspartners des Inhabers der Hauptkarte versichert, soweit diese mit dem Inhaber der Hauptkarte in häuslicher Gemeinschaft leben. Bei der Partnerkarte der ADAC Kreditkarte ist der Inhaber der Partnerkarte versichert sowie sein auf der Auslandsreise geborenes Kind während dieser Auslandsreise. Der Versicherungsschutz besteht für die ersten 45 Tage einer jeden Auslandsreise während der Laufzeit des Paketes Reise oder Platin, sofern das Paket spätestens vor Grenzübertritt abgeschlossen wurde. Wurde das Paket Reise während der Auslandsreise beantragt, besteht für diese Reise kein Versicherungsschutz. Der Versicherungsschutz endet mit Grenzübertritt nach Deutschland.

Gibt es einen Selbstbehalt und wie hoch ist er?

Pro Versicherungsfall und pro versicherte Person wird eine Selbstbeteiligung in Höhe von 100 € berechnet.

Fragen zu weiteren Versicherungen

Was beinhaltet die Zusatz-Haftpflichtversicherung für Mietwagen im Ausland?

Die ADAC Zusatz-Haftpflichtversicherung für Mietwagen im Ausland springt dann für Sie und Ihre Familie ein, wenn die bei der Anmietung eines Fahrzeugs im Ausland abgeschlossene Kfz-Haftpflichtversicherung für die Deckung eines Unfallschadens nicht ausreicht. Voraussetzung hierfür ist die Bezahlung der Miete mit Ihrer ADAC Kreditkarte. So erhöhen Sie Ihren – im Ausland oft zu geringen – Versicherungsschutz für Personen und Sachschäden um bis zu 1 Mio. €.

Was beinhaltet die Reise-Rechtsschutzversicherung für Mietfahrzeuge?

Die ADAC Reise-Rechtsschutzversicherung für Mietfahrzeuge (Pkw, Kraftrad, Wohnmobil, Kfz-Anhänger) bietet weltweit Versicherungsschutz für den Inhaber der ADAC Kreditkarte als Mieter und Fahrer eines mit der ADAC Kreditkarte bezahlten Mietfahrzeugs. Die Insassen des Mietfahrzeugs sind ebenfalls versichert.

Was beinhaltet die Reise-Vertrags-Rechtsschutzversicherung?

Die ADAC Reise-Vertrags-Rechtsschutzversicherung bietet weltweiten Versicherungsschutz für den Inhaber der ADAC Kreditkarte als Vertragspartner eines mit der ADAC Kreditkarte als Zahlungsmittel abgeschlossenen Reisedienstleistungs-, Personentransport- oder Beherbergungsvertrags.

Was beinhaltet die Verkehrsmittel-Unfallversicherung?

Bei schweren Unfällen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Mietwagen sowie als Fluggast hilft Ihnen und Ihrer Familie die ADAC Verkehrsmittel-Unfallversicherung z. B. mit einer Invaliditätsleistung bis zu 150.000 €, sofern die Bezahlung des Verkehrsmittels mit der ADAC Kreditkarte erfolgt ist.

Fragen zum Kreditkarten-Banking

Wie erhalte ich meine Start-Zugangsdaten?

Direkt nach der Beantragung der Kreditkarte und nach Eröffnung Ihres Kartenkontos werden Ihnen innerhalb von 7 Tagen automatisch Ihre Start-Zugangsdaten für das Kreditkarten-Banking per Post zugesendet.

Kann ich das Abrechnungskonto eines Dritten hinterlegen?

Ja. Voraussetzungen sind, dass der Girokontoinhaber und der Hauptkarteninhaber eine Drittkontovollmacht vervollständigen und ausschließlich eine deutsche Bankverbindung nutzen. Über das Kontaktformular im Kreditkarten-Banking können Sie die Vollmacht dann hochladen und an die Bank senden.

Wo kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Ihre persönlichen Daten können Sie einfach und schnell im Kreditkarten-Banking unter dem Reiter "Profil" ändern.

Was ist das Postfach?

In Ihrem Postfach im Kreditkarten-Banking finden Sie alle Ihre Kartenabrechnungen, die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Kundenservice der Bank sowie Ihre vertragsrelevanten Unterlagen. Besonders wichtige Nachrichten sind mit einem roten "!" markiert. Sie finden das Postfach in den QuickLinks im Kreditkarten-Banking.

Wie trete ich mit dem Kundenservice in Kontakt?

Über das Kontaktformular im Kreditkarten-Banking können Sie jederzeit Kontakt mit der Bank aufnehmen und bei Bedarf Dokumente anhängen.

Nutzen Sie für Ihre Anliegen den legitimierten Bereich nach Anmeldung im Kreditkarten-Banking, wird die vollständige Kommunikation mit der Bank im Postfach unter "Mitteilungen" angezeigt. Aus dem unlegitimierten Bereich besteht diese Möglichkeit leider nicht.