DruckenPDF

Motorrad-Intensiv-Training

Sicheres Feeling auf zwei Rädern. Unter diesem Motto setzt das klassische Motorrad-Training seine Schwerpunkte auf Verfeinerung des Balancegefühls sowie optimales Bremsen und schnelles Ausweichen. Nutzen Sie die Chance, kritische Fahrsituationen auf einem mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentren zu testen.


Trainingsinhalte:
  • Verfeinerung des Balancegefühls
  • Richtiges Sitzen, Blicken und Lenken in Slalompacours und Kurvenstrecke
  • Verfeinerung von Schräglage-Reserven und der richtigen Lenktechnik
  • Übungen in Geschwindigkeiten bis ca. 70 km/h auf speziellen Dynamikflächen, z.B. ungebremster Spurwechsel 
  • Wie wirken sich Vorder- und Hinterrad-Bremse bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten sowie auf trockener und nasser Fahrbahn aus?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Fahrsituationen um? Welche Manöver helfen mir diese zu bewältigen? Lernen Sie Handlungsmuster, um optimal zu reagieren. 
  • Automatische Geschwindigkeitsmessanlagen helfen bei der Suche nach dem Grenzbereich
  • Viele Tipps und Tricks zum Fahrzeughandling: In welcher Situation ist bremsen besser, in welcher Ausweichen? Was tun, wenn es zum Bremsen nicht mehr reicht? Was bringt ABS?
Das Training trägt das DVR-Gütesiegel und ist durch Berufsgenossenschaften (BG) bezuschussbar. Fragen Sie vor dem Training bei Ihrer BG nach.

Kursgebühr: Ab 112 Euro für ADAC Mitglieder / ab 127 Euro für Nicht-Mitglieder. Die genaue Kursgebühr wird bei Online-Buchung angezeigt. 
Voraussetzung: Gültige Fahrerlaubnis; eigenes Motorrad und Schutzkleidung
Dauer: 8 Stunden 
Teilnehmer: max. 12 Personen


Schließen