DruckenPDF

München, 18.03.2013

ADAC Fachgespräch "Navigation und Falschfahrer"

 

Falschfahrerunfälle auf Autobahnen mit schweren Unfallfolgen sind seit Monaten in den Medien präsent und versetzen viele Bürger in große Sorge. Der ADAC erhält regelmäßig Vorschläge, um Falschfahrten auf Autobahnen zu verhindern oder Verkehrsteilnehmer vor einem Falschfahrer besser zu warnen. Neben Maßnahmen an der Infrastruktur berühren viele Vorschläge auch Systeme im Fahrzeug, wie z. B. integrierte oder mobile Navigationssysteme. 

In dem Fachgespräch Navigation und Falschfahrer konnten wir den aktuellen Stand der Falschfahrerwarnung im Kfz zusammenführen und Optimierungsmöglichkeiten der Meldekette und der Meldungspräsentation mit Fachleuten diskutieren. Darüber hinaus versuchten wir herauszufinden, inwieweit Navigationsgeräte, ggf. mit Unterstützung anderer Fahrzeugsensoren und Kommunikationseinrichtungen, eigene und fremde Falschfahrten erkennen, verhindern und andere Verkehrsteilnehmer warnen. 


Programm   PDF, 18 KB 
Zusammenfassung des Fachgesprächs   PDF, 559 KB 


Weitere interessante Themen für Sie

Sichere Landstraßen

Erkundigen Sie sich hier über die Aktivitäten und Forderungen des ADAC. Mehr

Fachinformationen

Aktuelle Fachinformationen zu den verschiedensten Verkehrsthemen, recherchiert von unseren Fachexperten Mehr


– Mein ADAC –

ADAC Newsletter

Kostenlos und immer aktuell: Mobilitätsnachrichten, neueste Testergebnisse, Vorteile für Mitglieder und Gewinnspiele per E-Mail. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität