ADAC Expertenreihe 2016


Mobilitätssicherung im ländlichen Raum


In vielen ländlichen Regionen ist ein erheblicher Bevölkerungsrückgang festzustellen, oftmals begleitet von einer Verschiebung der Altersstruktur hin zu älteren Mitbürgern sowie einer Abnahme ortsnaher Versorgungseinrichtungen.

 

Der Mobilität kommt eine zentrale Rolle zu, wenn es darum geht, die Teilnahme der Einwohner am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten und den Zugang zu Arbeitsplätzen, Dienstleistungen der täglichen Versorgung oder des Gesundheitswesens zu sichern. Auch wenn das Auto nach wie vor das Hauptverkehrsmittel darstellt, ist es essentiell, sich mit alternativen Mobilitätsangeboten auseinanderzusetzen.

 

Die Expertenreihe informierte zu diesen Themen und gab die Möglichkeit mit anderen Experten zu diskutieren, wie die Mobilität im ländlichen Raum mit neuen und innovativen Mobilitätsmodellen auch zukünftig bewältigt und finanziert werden kann.

 

Veranstaltungsorte waren Gera, Potsdam, Rastatt, Köln, Bremen, Bingen und Feuchtwangen.


Musterprogramm zum Download  PDF, 30 KB


Fachliche Informationen zum Thema finden Sie unter 

www.adac.de/mobilitaet-laendlicher-raum


– Info, Test & Rat –

Mobilität im ländlichen Raum

Die Sicherung der Mobilität spielt insbesondere im ländlichen Raum eine zentrale Rolle. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität