DruckenPDF

Bücher, Magazine & Apps

Bücher, Magazine und Apps


ADAC Camping- und Stellplatzführer 2018

Jetzt noch umfangreicher mit neuem, viertem Band

Die Reihe der ADAC Camping- und Stellplatzführer Frankreich/Spanien/Portugal/Schweiz, Italien/Kroatien/Österreich/Slowenien und Deutschland wird um den neuen Band Skandinavien/Ostsee erweitert und bietet nicht nur eine große Auswahl an über 4.700 Camping- und 6.000 Wohnmobilstellplätzen. Mit bis zu 300 Einzelinformationen zu jedem Platz, 5-Sterne-Gesamtbewertung, detailgenauer ADAC Campingplatz-Klassifikation, exakten Preisen und separater herausnehmbarer Karte lässt sich für jeden Geschmack der perfekte Urlaub planen – ob für längere Aufenthalte oder kurze Städtereisen. Die ADAC CampCard ermöglicht zudem rund 3.000 Vorteilsangebote auf Camping- und Wohnmobil-Stellplätzen. Mehr

ADAC Campingführer 2018

Die Nummer eins für Ihre Urlaubsplanung!

Die aktuellen ADAC Campingführer Deutschland/Nordeuropa und Südeuropa begeistern mit über 5.500 der schönsten Campingplätze in 37 Ländern. Mit detaillierten Preisangaben, separaten Planungskarten, exakten GPS-Koordinaten und Detailkarten der beliebten Urlaubsregionen Deutsche Ostsee, Mürnitz/Mecklenburgische Seenplatte, Tirol und Kärnten. Dank 5-Sterne-Gesamtbewertung, rund 300 Einzelinformationen pro Platz und detailgenauer ADAC Campingplatz-Klassifikation wird die Urlaubsplanung zum reinen Vergnügen. Die neue ADAC CampCard bietet zudem exklusive Vorteilsangebote. Mehr

ADAC Stellplatzführer 2018

Mit noch mehr Stellplätzen in Nord- und Südeuropa

Der ADAC Stellplatzführer 2018 – jetzt in zwei Bänden – bietet mit über 1.100 zusätzlichen Zielen nun insgesamt über 6.800 Stellplätze in 37 europäischen Ländern. Alleine in der beliebten Urlaubsregion Skandinavien sind rund 300 neue Plätze dazugekommen. Mit zwei separaten Planungskarten für Nord- und Südeuropa, der hilfreichen ADAC-Klassifizierung mit 5-Sterne-Gesamtbewertung und bis zu 200 Detailinformationen pro Stellplatz wird Ihre Urlaubsplanung zum reinen Vergnügen. Inklusive ADAC CampCard mit zahlreichen Vorteilsangeboten.Mehr

ADAC Reisemagazin

Das aktuelle Heft: Südtirol

Willkommen in der nördlichsten Provinz Italiens! Hier kommen Naturliebhaber, Kulturinteressierte und kulinarische Genießer voll auf ihre Kosten. In Meran entdecken Sie zusammen mit dem kanadischen Journalisten und Designer Tyler Brulé, von der New York Times zu „Mr. Zeitgeist“ ernannt, die neuen, hippen Seiten seiner Lieblingsstadt. Und auch Bozen kann sich mit seiner jungen Kultur-, Gastro- und Kneipenszene sehen lassen. Raus in die Natur und ab ins Hochgebirge geht es während einer mehrtägigen Wandertour beim Lama-Trekking. Und wer lieber mit mehr Pferdestärken unterwegs ist, den begeistern die spektakulärsten Straßen und Pässe zwischen Brenner und Salurn. Bei italienischen Klassikern wie Pizza und Pasta oder traditionell alpinen Gerichten treffen Nord und Süd auf dem Teller zusammen, so auch bei Schüttelbrot-Tortellini von Sterneköchin Anna Matscher. Mehr im neuen ADAC Reisemagazin Südtirol. Mehr

ADAC Reiseführer

Reiseführer

Ideal für Ihren nächsten Urlaub!

Freuen Sie sich schon auf Ihre nächste Reise? Oder sind Sie auf der Suche nach Inspiration für ein herrliches neues Ziel? Die ADAC Reiseführer stehen Ihnen als verlässliche Ratgeber zur Seite, bei der Planung ebenso wie während Ihres Urlaubs vor Ort. Auswählen können Sie aus insgesamt mehr als 90 Länder-, Städte- und Regionenbänden – bei uns finden Sie Reiseführer zu europäischen Lieblingszielen, großen Metropolen, sonnigen Badestränden und exotischen Fernzielen. Mit zuverlässigen und praktischen Informationen, sehenswerter Top Tipps, zahlreichen Abbildungen und der bewährt übersichtlichen Kartografie. Mehr

– Reise & Freizeit –

ADAC Campingwelt

ADAC bewertete Campingplätze mit interaktiver Karte, die den ausgewählten Campingplatz schnell und komfortabel anzeigt. Mehr




– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Vorteile

Zeigen Sie Ihre ADAC-Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen attraktiven Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität