Wohnmobil mieten Kanada

Reisemobil in Kanada – powered by camperboerse

camperboerse, wohnmobilmiete international

Wohnmobilverleih im Urlaub

  • Camper leihen in 18 Ländern, in mehr als 120 Städten
  • z.B. USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Europa
  • Bekannte Vermieter mit Qualität
  • Sichere Online-Buchung
  • große Fahrzeugauswahl, günstige Preise

Jetzt Camper mieten Kanada


Wohnmobil Kanada Preisvergleich

In sieben Städten Kanadas kann über die camperboerse ein Wohnmobil angemietet werden. Zur Auswahl stehen verschiedene Wohnmobilvermietungen an der Ostküste in den kanadischen Ortschaften Halifax, Montreal, Toronto und an der kanadischen Westwüste in Calgary, Edmonton, Vancouver, Whitehorse. Vergleichen Sie jetzt bequem online vorab die Preise der einzelnen RV Rentals in Kanada. Bitte beachten Sie, dass sich die verschiedenen Vermieter für Wohnmobile in Kanada in Ausstattung und inkludierten Leistungen unterscheiden. Alle Kanada Wohnmobilvermieter im Vergleich*
Aus gesetzlichen Gründen kann die Anmietung in Kanada erst einen Tag nach der Anreise erfolgen.


Welches Kanada Wohnmobil für eine Reise mieten?

Der Preis für ein Mietwohnmobil in Kanada richtet sich zum einen nach Angebot und Nachfrage und zum anderen nach den jeweiligen Steuern, die sich in den jeweiligen kanadischen Bundesstaaten unterscheiden können. Weiterhin hängen die anfallenden Kosten natürlich von Ihrer Fahrzeugwahl, der gewünschten Ausstattung, den Leistungen und sowie der gebuchten Reisedauer ab.


Mit Ihrem “home on the road” benötigen Sie keine Hotelübernachtung mehr. Mieten Sie ein Reisemobil, das der Anzahl der Reisenden entspricht. Die gängigsten Fahrzeugtypen sind C19, C25, C30 oder auch der Truck Camper T17. Ist man zu zweit unterwegs, gestaltet sich die bedarfsgerechte Wahl eines RV (RV = Recreational Vehicle) noch recht einfach. Ab 4 Personen sollte jedoch ein größeres Wohnmobil gemietet werden, wie die Wohnmobile der Klasse C25 (mittlere Größe) oder C30 (größtes Motorhome).


Camping in Kanada

Um eine entspannte Wohnmobilreise zu erleben, empfiehlt es sich die Reiseroute bereits vor Urlaubsstart zu planen und sich die passenden Campingplätze auszusuchen. In Kanada gibt es staatliche Campgrounds und private Campgrounds. Diese unterscheiden sich vor allem in Ausstattung und Preis. Staatliche Campingplätze sind günstiger als private RV-Parks. Eine vorherige Reservierung ist stets zu empfehlen, besonders bei den Campingplätzen nahe der attraktivsten Sehenswürdigkeiten zur Sommer- und Ferienzeit. Die Stellplätze verfügen nicht zwangsläufig alle über Wasser- und Stromanschlüsse bzw. sanitäre Anlagen. Falls Sie diesen Bedarf haben, informieren Sie sich bitte über Full Service Sites.


Campen in der Natur der Wilderness Campgrounds, meist abseits der Straßen, ist kostenlos, es bedarf jedoch einer Camping-Permit. Ansonsten gilt es Vorsicht walten zu lassen beim „Wildcampen“. Campen ist außerhalb der öffentlichen Plätze in Kanada nicht erlaubt. Ausnahmen bilden, wie in den Vereinigten Staaten auch, die National Forests. Es sei darauf zu achten, nicht aus Versehen und ohne Erlaubnis das Wohnmobil auf privaten Grundstücken abzustellen.


Mögliche Routen und beste Reisezeiten

Kanada ist mit 9.984.670 Quadratkilometern das flächenmäßig zweitgrößte Land der Erde. Zahlreiche Nationalparks und die verführerische Einsamkeit und Ruhe der kanadischen weiten Wildnis machen Kanada zu einem Entdeckerparadies für Individualreisende mit Wohnmobil. Die Entfernungen, die zwischen den sehenswerten Orten zurückgelegt werden muss, sollten hierbei nicht unterschätzt werden. Als beste Reisezeit für Kanada gelten die Monate von Juni bis September. Je nördlicher die Region liegt, desto mehr verkürzt sich diese Zeit auf die Monate Juli und August. Da die meisten Touristen Kanada im Sommer bereisen, empfiehlt es sich frühzeitig das Canada Motorhome und die Campingplätze zu buchen.


Zu den wichtigsten internationalen Flughäfen für die Anreise gehören der Toronto Pearson International Airport in Ostkanada und die Flughäfen in Vancouver oder Calgary in Westkanada. Von den International Airports können andere kanadische Reiseziele via Inlandsflug erreicht werden.


Unterwegs mit dem Wohnmobil im Osten von Kanada

Auf einer Ostkanada Wohnmobilreise erwarten Sie spektakuläre Naturschauspiele, idyllische Landschaften und pulsierende Metropolen. Ihr Urlaub in Nordamerika wird durch die Anmietung eines Campers zum unvergesslichen Erlebnis. Die Camper Tour beginnt in Toronto am Ontariosee, in dessen Nähe sich die gigantischen Niagara Wasserfälle befinden. Nach dem lohnenden Erlebnis der tosenden Wassermassen führt die Wohnmobilreise in die kanadische Hauptstadt Ottawa, weiter nach Montreal und nach Québec entlang des Sankt-Lorenz-Stroms, der Heimat für viele Walarten ist und letztendlich in den Atlantik mündet.


Im Wohnmobil den Westen von Kanada erfahren

Der Westen Kanadas ist ein Eldorado für individuelle Entdeckungsreisen. Wer Abenteuer sucht, wird in der unberührten Natur von Kanada sicher fündig. Erleben Sie die Sehnsuchtsorte der berühmten und naturbelassenen Nationalparks der kanadischen Rocky Mountains. Die alpine Landschaft des ältesten Nationalparks, der Banff National Park in Alberta, ist überwältigend. Schneebedeckte Berge, wilde Flüsse und Seen, Thermalwasserquellen und üppige Täler bieten aufregende Abwechslung für Camping Touristen. Eine weitere Möglichkeit, um das westliche Kanada mit dem Wohnmobil zu erkunden, wäre auch eine Wohnmobil-Reise im Bundesstaat British Columbia. Zu entdecken gibt es die grandiose Metropole Vancouver und weiter im Norden das eindrucksvolle Schauspiel der Porlarlichter.


You’re from Canada and want to rent a motorhome to explore Germany?
ADAC RV Rental provides different types of campervans with high quality standards.

Check out and book here!


*Durch Anklicken des Links werden Sie zur externen Internetseiten weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität