AGB der ADAC Autovermietung GmbH - LKW

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ADAC Autovermietung GmbH für die Vermittlung von LKW-Anmietung in Deutschland (Vermittlungsbedingungen)


Inhalt der Serviceleistung Vermittlung

a) Die ADAC Autovermietung GmbH stellt auf ihrer Website eine Internetplattform und darüber hinaus eine telefonische Reservierungs- und Informationsmöglichkeit (089-7676-2099) für die automatisierte Vermittlung von Miet-LKW´s in Deutschland. .Die ADAC Autovermietung GmbH vermittelt Ihnen auf diese Weise, Miet-LKW´s zu günstigen Festpreisen und Konditionen. Auf der Basis der durch uns als Vertreter des Autovermieters bestätigten Reservierung/Buchung unterzeichnen Sie später vor Ort das Mietvertragsformular des jeweiligen Autovermieters. Auf die Ausgestaltung und den Abschluss der Mietverträge zwischen dem jeweiligen Autovermieter und Ihnen, hat die ADAC Autovermietung GmbH keinen Einfluss. 


b) Als Vermittler schuldet Ihnen die ADAC Autovermietung GmbH allgemeine Informationen, eine vorvertragliche Beratung sowie die Abwicklung der Reservierung/Buchung als Vertreter des Autovermieters, nicht jedoch die Leistungen des Mietvertrages, die ausschließlich durch den Autovermieter erbracht werden. Der Mietvertrag stellt ein eigenes und unabhängiges Rechtsverhältnis dar, das ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Autovermieter zustande kommt. So stellen insbesondere Angaben über die Leistungen des jeweiligen Vermieters keine Garantieerklärungen oder Zusicherungen der ADAC Autovermietung GmbH dar, sondern beruhen auf den Angaben der Autovermieter und Versicherer. So bestehen beispielsweise bei vorzeitiger Rückgabe, verspäteter Übernahme (z.B. durch Flugverspätung) oder bei einem nicht in Anspruch genommenem Mietwagen keine Erstattungsansprüche gegenüber der ADAC Autovermietung GmbH. Absprachen zwischen Ihnen und dem Autovermieter haben keine bindende Wirkung für die ADAC Autovermietung GmbH.

Top

Hinweise zu den Preisen

Die Preise zu den Mietangeboten sind in Euro angegeben. Die Preisberechnung richtet sich nach dem Anmietdatum und Angebot/Nachfrage des jeweiligen Vermieters. Die in der Reservierungsbestätigung und der Buchungsbestätigung/Zahlungsinformation aufgeführten Preise sind verbindlich.

Top

Fahrzeugkategorien

Reservierungen/Buchungen können nur für eine Fahrzeugkategorie entgegengenommen werden. Der angezeigte Fahrzeugtyp ist lediglich als Beispiel für die entsprechende Fahrzeugklasse zu verstehen und unverbindlich.

Top

Sonderzubehör/Extras

Kindersitze, Navigationssysteme usw. können im Buchungsverlauf zu den angezeigten Preisen zugebucht werden. Bei Zubehörbuchung vor Ort gelten die tagesaktuellen Preisen des Vermieters vor Ort.

Top

Einwegmieten

Einwegmieten sind innerhalb Deutschlands zu tarifabhängigen Konditionen grundsätzlich möglich und online wie telefonisch buchbar. Internationale Einwegmieten sind nicht erlaubt.

Top

Reservierungs-/Buchungsablauf

a) Tarife mit Vorauszahlung:
Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie im Namen und im Auftrag des Autovermieters per E-Mail eine Buchungsbestätigung/Zahlungsinformation durch die ADAC Autovermietung GmbH. 28 Tage vor Mietbeginn wird Ihnen der Betrag von Ihrer Kreditkarte oder Ihrem PayPal-Konto abgebucht. Erfolgt die Buchung kürzer als 28 Tage vor Mietbeginn, ist die Zahlung mit Erhalt der Buchungsbestätigung/Zahlungsinformation fällig. Den Mietwagengutschein (Voucher) erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Mietbeginn per E-Mail oder Fax, bei kurzfristiger Buchung rechtzeitig vor Mietbeginn. Legen Sie diesen Mietwagengutschein (Voucher) dem Autovermieter vor Ort vor, um nach Unterzeichnung des Mietvertrages und Hinterlegung der Kaution (per Kredit- bzw. EC.Karte) Ihr Fahrzeug zu erhalten. Bei einem nicht erfolgreichen Zahlungseingang, sind wir berechtigt, die Buchung im Namen und im Auftrag des Autovermieters zurückzunehmen. Bitte vergleichen Sie zu den Einzelheiten die Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters 


b) Tarife ohne Vorauszahlung:
Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie im Namen und im Auftrag des Autovermieters per E-Mail eine Reservierungsbestätigung durch die ADAC Autovermietung GmbH. Legen Sie diese Reservierungsbestätigung bei Fahrzeuganmietung dem Autovermieter vor Ort vor, um nach Unterzeichnung des Mietvertrages und Hinterlegung der Kaution (per Kreditkarte) Ihr Fahrzeug zu erhalten. Die Fahrzeugmiete wird vor Ort beim Autovermieter entrichtet.

Top

Stornierung

Stornierungen müssen vor dem in der Reservierungsbestätigung/Buchungsbestätigung genannten Mietbeginn telefonisch über die Reservierungsabteilung der ADAC Autovermietung GmbH (089-7676-2099) erfolgen und während der Öffnungszeiten bei uns eingehen. Alternativ können Sie vor Mietbeginn auch online unter www.adac.de/autovermietung in der Rubrik „Storno & Änderung“ die Stornierung vornehmen. Bei Stornierung vor dem vereinbarten und bestätigten Mietbeginn entstehen keine Stornierungskosten. Sie erhalten dann durch uns die geleistete Zahlung mittels PayPal auf das im Rahmen der Buchung verwendete PayPal-Konto zurück. Bei Zahlung mittels Kreditkarte, erfolgt eine Rückbuchung auf die im Rahmen der Buchung verwendete Kreditkarte. Stornierungen ab dem Zeitpunkt des vereinbarten und bestätigen Mietbeginns sind nicht möglich. Eine Rückerstattung der geleisteten Zahlung ist für diesen Fall ausgeschlossen. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übernehmen, ohne im Vorfeld eine rechtzeitige Stornierung vorgenommen zu haben. Bei Tarifen ohne Vorauszahlung behält sich der Vermieter eine sog. No-Show- Gebühr vor, die in den Vermietbedingungen nachzulesen ist.

Top

Änderung der Reservierung/Buchung und Verlängerung der Nutzungsdauer

Für Änderungen, die über die ADAC Autovermietung GmbH vorgenommen werden, werden neben der errechneten Preisänderung durch den Autovermieter keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Sämtliche Änderungen vor Anmietung (Änderung der Flugdaten oder Fahrzeuggruppe, etc.) nehmen Sie bitte über die Reservierungsabteilung (089-7676-2099) der ADAC Autovermietung GmbH vor. Sollten Sie sich entschließen, Ihren Mietfahrzeug länger behalten zu wollen, beantragen Sie bitte die Verlängerung vor Ablauf des Mietvertrages und der vereinbarten Nutzungsdauer über die Anmietstation Ihres Vermieters. Wird die Verlängerung direkt vor Ort mit dem Autovermieter vereinbart, haben Sie keinen Anspruch auf den über uns vermittelten Vorzugstarif. In einem solchen Fall kann der Vermieter die Zahlung des jeweils örtlich relevanten Tarifs verlangen.

Top

Fahrzeugübergabe/Mietvertrag/Kaution

a) Überprüfen Sie das Fahrzeug bei Übergabe unbedingt auf evtl.Schäden und lassen Sie sich diese auf dem schriftlichen Mietvertrag/Übergabeprotokoll bestätigen, um Streitigkeiten bei Schäden, die im Rahmen der Rückgabe des Mietfahrzeugs festgestellt werden, zu vermeiden.
Wenn das Fahrzeug nicht Ihren Wünschen entspricht oder Sie Mängel entdecken, reklamieren Sie diese bitte sofort am Ort der Übergabe und vor Unterzeichnung des Mietvertrages, da Sie sonst Ansprüche gegen den Vermieter verlieren können oder Forderungen von Seiten des Vermieters ausgesetzt sein können. 


b) Bei Übergabe müssen Sie das Mietvertragsformular des Vermieters unterzeichnen. Lesen Sie den Mietvertrag und die Mietbedingungen des Vermieters vor Unterzeichnung genau durch und bewahren Sie eine Kopie des Vertrages auf. 


c) Bei vielen Autovermietern muss zur Sicherheit vor Ort eine Kaution hinterlegt werden. Bei den meisten Autovermietern wird ausschließlich die Kreditkarte auf den Namen des Mieters oder eines berechtigten Fahrers als Kaution akzeptiert. Ohne Kautionshinterlegung haben Sie trotz bestätigter Reservierung/Buchung keinen Anspruch auf eine Fahrzeugübergabe.
Bitte erkundigen Sie sich vor der Reservierung/Buchung über die Mietbedingungen des jeweiligen Autovermieters oder kontaktieren Sie die Reservierungsabteilung der ADAC Autovermietung GmbH (089-7676-2099) und beachten Sie die Hinweise auf Ihrem Mietwagengutschein (Voucher). 


d) Die bei der Buchung des Mietwagens angegebenen Übergabezeiten sind einzuhalten. Bei unvorhergesehenen Verspätungen informieren Sie bitte die Anmietstation per Telefon über Ihre Verspätung, damit das Mietfahrzeug weiterhin für Sie bereitgehalten wird. Der Vermieter ist berechtigt, die Reservierung zu stornieren, wenn das Mietfahrzeug nicht spätestens 60 Minuten nach der vereinbarten Übergabezeit abgeholt worden ist. Bei Überschreitung (meist schon ab 30 Minuten) der vereinbarten Mietdauer (24 Stundenregelung), die in Ihrem Mietvertrag angegeben ist, ist ohne vorherige Absprache der jeweilige Autovermieter berechtigt, Ihnen die weiter angefallenen Kosten direkt zu berechnen. Eine teilweise Erstattung bei vorzeitiger Rückgabe des Mietwagens ist nicht möglich.

Top

Alter des Fahrers

Das erforderliche Mindestalter ist abhängig vom Autovermieter, beträgt aber in der Regel 21 Jahre. Bitte erkundigen Sie sich vor der Reservierung/Buchung danach und beachten Sie die Hinweise auf Ihrem Mietwagengutschein (Voucher). Weitere Informationen hierzu erteilt Ihnen die telefonische Reservierungsabteilung (089-7676-2099), oder sie sind aus den Allgemeinen Vermietbedingungen der Autovermieter zu entnehmen.

Top

Fahrerlaubnis/Führerschein

Die Anmietung eines LKW´s erfordert die gesetzlich vorgesehene Fahrerlaubnis und die vom Autovermieter in seinen AGB´s geregelte Besitzdauer der Fahrerlaubnis. Weitere Informationen hierzu erteilt Ihnen die telefonische Reservierungsabteilung (089-7676-2099), oder sie sind aus den Allgemeinen Vermietbedingungen der Autovermieter zu entnehmen.
Den gültigen Führerschein haben Sie im Original und in Verbindung mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis bei Unterzeichnung des schriftlichen Mietvertrages vorzulegen. Bitte vergleichen Sie zu den Einzelheiten die Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters.

Top

Tankregelung

Bitte beachten Sie genau die Tankregelungen, die im Mietvertrag und den Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters beschrieben sind. Eine mögliche Kostenerstattung von Treibstoff durch die ADAC Autovermietung GmbH ist ausgeschlossen.

Top

Haftpflichtversicherung

Im Mietpreis des jeweiligen Autovermieters ist eine Haftpflichtversicherung enthalten. Bei den meisten Autovermietern handelt es sich dabei um eine Haftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckungssumme. Bei einigen Autovermietern ist die Deckungssumme auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindest- Haftpflichtdeckungssumme begrenzt. Bitte vergleichen Sie zu den Einzelheiten und weiteren Versicherungen (z.B. Vollkasko mit und ohne Selbstbehalt) die Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters.
Nicht versichert durch die Haftpflichtversicherung sind Schäden am gemieteten Fahrzeug selbst (diese Schäden sind unter Umständen durch die Vollkaskoversicherung gedeckt; vgl. Sie hierzu auch die allgemeinen Hinweise unter Ziffer 14. dieser Bedingungen "Schäden an Ihrem Mietwagen"). Der Versicherungsschutz entfällt ganz oder teilweise, insbesondere bei Bewusstseinsstörungen des Fahrers durch Alkohol, Medikamente oder Drogen sowie bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Fahrers. Nach Eintritt eines Schadens ist der Mieter verpflichtet, den Schaden unverzüglich, dem jeweiligen Autovermieter zu melden. Bitte vergleichen Sie zu den Einzelheiten die Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters.

Top

Schäden an Ihrem Mietwagen

Nach Eintritt des Schadensfalls sind folgende Punkte vor Ort zwingend zu beachten: 

- sofort Ihren jeweiligen Autovermieter oder die Mietwagenstation benachrichtigen
- bei Beteiligung eines Unfallgegners die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen
- bei Rückgabe des Fahrzeuges vor Ort einen Schadensbericht von der Station ausstellen und unterschreiben lassen
Reparaturen am Fahrzeug dürfen nur mit Zustimmung Ihres jeweiligen Autovermieters durchgeführt werden.
Bitte vergleichen Sie zu den Einzelheiten die Vermietbedingungen des jeweiligen Autovermieters.

Top

Erweiterung des Versicherungsschutzes

Sie können über den jeweiligen Autovermieter im Zusammenhang mit der Anmietung zusätzliche Versicherungen wie z.B. Reduzierung des Selbstbehaltes des Vollkaskoschutzes, eine Personeninsassenversicherung (P.A.I.) abschließen. Die Gebühren hierfür richten sich ausschließlich nach den Tarifen des jeweiligen örtlichen Autovermieters, bzw. Versicherers und werden vor Ort entrichtet. Eine nachträgliche Erstattung über die ADAC Autovermietung GmbH ist ausgeschlossen.

Top

Haftung der ADAC Autovermietung GmbH

a) Die ADAC Autovermietung GmbH stellt, wie unter Ziffer 1 dieser Bedingungen dargestellt, nur die Vermittlung von Mietfahrzeugen zur Verfügung. Die Anmietung des Fahrzeuges stellt ein eigenes und unabhängiges Rechtsverhältnis dar, das ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Autovermieter zustande kommt. Die ADAC Autovermietung GmbH übernimmt daher weder eine Haftung, noch eine Garantie für das Zustandekommen, die Durchführung und die Abwicklung des Mietvertrages, bzw. den Folgen des Nichtzustandekommens eines Mietvertrages. Ebenso übernimmt die ADAC Autovermietung GmbH keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben des Autovermieters sowie für das Verhalten des Autovermieters. 


b) Soweit eine Haftung der ADAC Autovermietung GmbH in Betracht kommt, haftet diese nach folgenden Vorgaben:
Die ADAC Autovermietung GmbH haftet unbeschränkt für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten.
Für einfache Fahrlässigkeit haftet die ADAC Autovermietung GmbH nur, sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden.
Die Haftung der ADAC Autovermietung GmbH beschränkt sich im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.
Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse nach den vorstehenden Ziffern gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung der ADAC Autovermietung GmbH oder die Haftung aus einer vertraglich übernommenen verschuldensunabhängigen Garantie sowie bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit.
Soweit die Haftung der ADAC Autovermietung GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner für alle Anspruchsarten, auch solche aus Deliktsrecht.
Die ADAC Autovermietung GmbH haftet nicht für die fehlende Funktionsfähigkeit des Internetdienstes und für daraus resultierende Vermögens- und Folgeschäden sowie für Schäden infolge von Datenverlust.
Die Haftung zwischen Vermieter und Kunden/Mieter untereinander bleiben von diesen Regelungen unberührt.

Top

Schlussbestimmungen

17.1 Rechtswahl und Gerichtsstand

Sind Sie ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Geschäftssitz der ADAC Autovermietung GmbH für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Rechtsverhältnisses ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach der Vermittlung ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Das für Ihren Mietvertrag geltende Recht und der Gerichtsstand für Klagen gegen Ihren jeweiligen Autovermieter richten sich nach den lokalen gesetzlichen Bestimmungen am Ort der Übergabe Ihres Mietfahrzeuges und des Abschlusses des schriftlichen Mietvertrages sowie den Vermietbedingungen Ihres Autovermieters. 


17.2 Verbraucherstreitbeilegungsverfahren

Die ADAC Autovermietung GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz teil.


ADAC Autovermietung GmbH
Geschäftsführung: Franz Frank, Armin Maichle
Hansastraße 19 80686 München
Telefon (089) 7676-0 · Telefax (089) 7676-4774
E-Mail: autovermietung@adac.de
Eingetragen beim AG München HRB 94618
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 811125458

Top

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität