DruckenPDF

Madrid

ADAC Urteil: sehr teuer

 

Land:Spanien
Sehenswürdigkeiten:                  

Königspalast

Prado Nationalmuseum

Zoo Aquarium

Einkaufstour:

Plaza Mayor und Puerta del Sol

um Estación de Puerta de Atocha (Hautpbahnhof)

Preciados (Einkaufsmeile)

Viertel um Plaza de Santa Ana


Sehr günstig

 icon_fazit_plus.gif

Mineralwasser, 1,5 Liter still

0,59 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Coca-Cola, 0,4 Liter

1,15 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Butterkekse

1,32 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Äpfel, 1 Kilo

1,64 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Zahnbürste

1,55 Euro

 

Sehr teuer

 icon_fazit_minus.gif

ÖPNV-Tagesticket

8,40 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Stadtrundfahrt

21 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Eintritt Museum

14 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Eintritt Zoo/ Erlebniswelt

22,90 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Pommes Frites

4,05 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Sonnencreme, LSF 20

17,45 Euro


Am Rande notiert 

In Madrid ist vor allem der Altstadtkern sehenswert mit seinem quirligen Straßen- und Nachtleben. Daneben prägen imposante Gebäude und Fassaden das Bild der spanischen Hauptstadt, von denen der Palacio Real einen Höhepunkt bildet. Kultur und Kunst kann man in den zahlreichen Museen wie dem weltberühmten Museo Nacional del Prado oder Museo Thyssen-Bornemisza frönen.
Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität