DruckenPDF

Vejers Strand

ADAC Urteil: sehr teuer

 

Land:Dänemark
Lage:
Region Syddanmark/ Halbinsel Jütland/ Nordsee

Besonders günstig

 icon_fazit_plus.gifKinder-Schnorchel-Set

5,64 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Parken, 6 Stunden

0 Euro

 icon_fazit_plus.gif

Kurtaxe, 1 Tag

0 Euro

 

Besonders teuer

 icon_fazit_minus.gif

Coca Cola, 1 Liter

2,43 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Cappuccino

3,14 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Pils, 1 Glas

4,90 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Rotwein, 1 Flasche Hausmarke

22,23 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Eis, 1 Kugel

2,69 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Belegtes Brötchen

5,51 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Nudelgericht

9,14 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Flip-Flops

7,39 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Kinder-Badeshorts

17,47 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Badetuch

16,13 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Zahnpasta

2,75 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Insektenschutzmittel

10,75 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Sonnenbrand-Spray

20,15 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Wundpflaster-Set

3,73 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Kopfschmerztabletten

4,60 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Ansichtskarte

0,52 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Internet, 1 Stunde

6,59 Euro


Am Rande notiert 

Vejers Strand ist ein alter Badeort, angelegt wie ein Straßendorf mit einer Hauptstraße, auf der sich das gesamte Leben abspielt. Die wenigen Geschäfte und Restaurants zeichnen sich durch Individualität in Ambiente und Angebot aus. Die Uhren gehen etwas langsamer, die meisten Geschäfte öffneten nicht vor 10 Uhr. In den Nebenstraßen wohnt man in schönen, ebenso individuellen Ferienhäusern. Große Hotelanlagen gibt es nicht. Alles ist bequem zu Fuß zu erreichen. Der saubere und breite Strand lockt mit feinstem, weißem Sand als "dänische Karibik". Man erreicht ihn nach einem kurzen Fußmarsch durch die Dünen oder mit dem Auto. An den Eingängen stehen Warnhinweise zur Unterströmung entlang der Küste, was vor allem Familien beachten sollten.
Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität