DruckenPDF

Langeoog

ADAC Urteil: teuer

 

Land:Deutschland
Lage:
Niedersachsen/ Ostfriesische Inseln/ Nordsee

Besonders günstig

 icon_fazit_plus.gif

Eis, 1 Kugel

1 Euro

 

Besonders teuer

 icon_fazit_minus.gif

Mineralwasser, 1 Liter

0,92 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Coca Cola, 1 Liter

1,69 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Äpfel, 1 Kilo

3,49 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Sonnenbrille

13,32 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Sonnenbrand-Spray

14,95 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Kopfschmerztabletten

5,25 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Batterien, 4 Stück Größe AA

5,99 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Internet, 1 Stunde

5,73 Euro

 icon_fazit_minus.gif

Kurtaxe, 1 Tag

3,50 Euro


Am Rande notiert 

Die autofreie Insel erreicht man mit der Fähre von Bensersiel aus, wo man auch sein Fahrzeug abstellen kann. Es werden verschiedene Parkplätze angeboten, ein Preisvergleich lohnt sich. Vom Hafen auf Langeoog geht es mit der Inselbahn zum gepflegten Ortskern mit seiner Flanier- und Einkaufsstraße. Kurgarten, Meerwasserwellenbad oder das Haus der Insel ziehen zahlreiche Besucher an. Die Kurtaxe mit zum Testzeitpunkt 3,50 Euro pro Tag und Erwachsenem war allerdings die höchste im Test. Geprägt wird die Insel durch ihre langen weißen, feinsandigen und bewachten Strände sowie ihre Dünenlandschaften. Strandkörbe können ausgeliehen werden.
Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität