– Urlaub und Reise –

ADAC Test 2018: Tourist-Infos in deutschen Städten

Kann sich der Besucher in deutschen Tourist-Informationen gut aufgehoben fühlen? Bekommt er alle Informationen, die er sich wünscht? Auch per Mail und Telefon? Mit dem Test von 14 Tourist-Infos in Deutschland ist der ADAC diesen Fragen nachgegangen. Das Ergebnis ist (fast) einmalig. 

Redaktion: Sabine Behr

Stadt

Name

ADAC UrteilErreichbarkeitInformationAusstattung & Beratung
Vermittlung & Verkauf

Gewichtung

20%
30%
30%
20%

Bad Füssing
Kur- & GästeService Bad Füssing
sehr_gut.gif
++
++
++
+
Binz auf RügenTouristinformation im Haus des Gastes
sehr_gut.gif
+
++
+
++
Düsseldorf
Tourist-Information am Hauptbahnhof
 sehr_gut.gif 
++
++
+
++
Stuttgart
Tourist Information i-Punkt Stuttgart
sehr_gut.gif
+
++
++
+
Dresden
Dresden Information an der Frauenkirche
sehr_gut.gif
+
++
+
++
Leipzig
Tourist-Information Leipzig
sehr_gut.gif
+
++
+
+
Hannover
Tourist Information Hannover am Hauptbahnhof
sehr_gut.gif
+
++
O
++
Köln
Service Center Köln
 sehr_gut.gif 
+
++
O
++
Hamburg
Hamburg Information am Hauptbahnhof
   gut.gif1)
++
++
+
++
Rostock
Tourist-Information Warnemünde
   gut.gif2)
O
++
+
+
München
Touristeninformation im Rathaus
gut.gif
+
++
O
++
Frankfurt am Main
Tourist Information Frankfurt Hauptbahnhof
gut.gif
+
++
+
+
Berlin
Berlin Tourist Info im Brandenburger Tor
gut.gif
+
++
-
++
Heringsdorf auf Usedom
Touristinformation Ahlbeck/ Ostseebad Heringsdorf
ausreichend.gif
-
+
O
+
1) K.o.: Bestnote "sehr gut" konnte nicht erreicht werden, da der barrierefreie Zugang fehlte

2) Bessere Note nur knapp um weniger als 1 Prozent der insgesamt möglichen Punkte verpasst


sehr_gut.gif sehr gut    gut.gif gut    ausreichend.gif ausreichend    mangelhaft.gif mangelhaft    sehr_mangelhaft.gif sehr mangelhaft




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität