DruckenPDF

Hamburg

ADAC Urteil: durchschnittlich

 

Einwohner:1 798 836
Testdatum:10., 11. und 14. Oktober 2013


Getestete Routen:
A Hin:
Carl-von-Ossietzky-Platz – Hafen City/ Osakaallee
Rück:Hafen City – Neanderstraße
B:
Ottersbekallee/ Am Weiher – Rathausmarkt
C:
Carl-von-Ossietzky-Platz – Klosterschule/ Westphalensweg
D:
Neanderstraße – Mönckeberg-/ Spitalerstraße
E:
Hauptbahnhof – Universität/ Von-Melle-Park
Wandsbek
C:Börnestraße – Charlotte-Paulsen-Gymnasium/ Neumann-Reichardt-Straße
D:Börnestraße – Einkaufszentrum Hamburger Straße
Bergedorf
A:Hoffmann-von-Fallersleben-Straße – Curslacker Neuer Deich
D:Mendelstraße – Alte Holstenstraße

Stärken

 icon_fazit_plus.gifAn mehreren Kreuzungen wie zum Beispiel der Grindelallee Führung der Radfahrer von Radwegen auf die Fahrbahn ins Sichtfeld der Autofahrer
 icon_fazit_plus.gifIm Vergleich zu anderen Teststädten viele ausgewiesene Fahrradstraßen 
 icon_fazit_plus.gifMehr als drei Viertel der Einbahnstraßen in Tempo-30-Zonen für Radfahrer in Gegenrichtung geöffnet
 icon_fazit_plus.gif
Funktionelle Abstellplätze an Bike&Ride-Anlagen, verbesserter Diebstahlschutz durch Rahmenhalter
 icon_fazit_plus.gif
Zwei Fahrradstationen am Bahnhof Bergedorf und Dammtor (gesicherte Stellplätze, Vermietung, Werkstatt)
 icon_fazit_plus.gif
Eigener Radroutenplaner mit umfangreichem Service im Internet
 icon_fazit_plus.gif
Thematisch breit gefächerte Radverkehrskonzeption
 icon_fazit_plus.gif
Systematische Verkehrssicherheitsanalysen mit daraus abgeleiteten Maßnahmen
 icon_fazit_plus.gif
Ansprechpartner und Arbeitsgruppe für kommunalen Radverkehr

 

Schwächen

 icon_fazit_minus.gifEinige getestete Radwege zu schmal, zum Beispiel in der Langen Reihe
 icon_fazit_minus.gifZu wenige Bike&Ride-Anlagen
 icon_fazit_minus.gifRisiko von Fahrraddiebstählen hoch
 icon_fazit_minus.gifÖffentlichkeitsarbeit der Stadt zum Thema Radfahren nur schwach ausgeprägt

Anmerkung

  • Nach Abschluss des Tests wurde ein neuer Radweg entlang Oberhafen/ Großmarkt als Lückenschluss zwischen Zentrum und Elbbrücken eröffnet, der für Radfahrer eine attraktive Alternative zu den stark befahrenen Radwegen an der Amsinckstraße darstellt



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität