DruckenPDF

– Parkhaus-Test 2013 –

Amsterdam centre 


  • Ort: Amsterdam
  • Land: Niederlande
  • Lage: Prins Hendrikkade 20 a
  • Art: Tiefgarage
  • Inbetriebnahme: 1990
  • Anzahl Stellplätze: 434
  • Einfahrthöhe: 1,90 Meter
  • Testdatum: 11./ 12. Juni 2013

Testergebnis 2013

  • Sicherheit gut
  • Befahrbarkeit ausreichend
  • Benutzerfreundlichkeit sehr mangelhaft
  • Tarif sehr mangelhaft
ADAC Urteil ausreichend ausreichend

Stärken

  • Parkhaus übersichtlich
  • Deutliche Beschilderung und Markierung
  • Dynamisches Parkleitsystem
  • Größtenteils keine Pfeiler an den Parkplätzen
  • Parkplätze teilweise schräg angeordnet, dadurch gut anzufahren
  • Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorhanden
  • Vom Treppenhaus aus Sicht auf Parkebene
  • Videoüberwachung sensibler Bereiche
  • Personal vor Ort
  • Bargeldlose Bezahlung sowohl am Kassenautomat als auch bei der Ausfahrt direkt an der Schranke (ohne Ticket) möglich
  • Parkhaus rund um die Uhr geöffnet

Schwächen

  • Einfahrthöhe nur 1,90 Meter
  • Pendelbalken zur Höhenkontrolle ohne Gummilippe
  • Kuppe und Fuß der Rampen nicht ausreichend gerundet, Schrammspuren am Übergang der Rampen in die Parkebenen
  • Fußboden-Beschichtung teilweise schadhaft; Grundreinigung notwendig
  • Parkplätze mit größtenteils 2,20 Metern zu schmal
  • Keine Parkplätze für Eltern mit Kindern, zu wenige für Behinderte
  • Parkplätze nicht nummeriert
  • Keine Fußwege markiert
  • Keine Notrufe
  • Tarif nur im Stundentakt und mit 5 Euro für die erste Stunde im Amsterdamer Vergleich sehr hoch

Vergleich



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität