Heidelberg: Boxbergknoten

ADAC Urteil: mangelhaft

 

Lage:

Boxbergauffahrt

Überquerung von:

Karlsruher Straße B 3/ Straßenbahn/ Fahrradweg

Baujahr:

1969

Länge:

59 Meter

Konstruktion:

Plattenbrücke

Anzahl der Fahrspuren:

zwei

Datum der Prüfung:

20., 21., 24. und 28.1., 12.3.2014

Stärken

 icon_fazit_plus.gifBevorzugte Räumung im Winter
 icon_fazit_plus.gifFahrstreifen breiter als 3,25 Meter und damit sehr breit
 icon_fazit_plus.gifAlle erforderlichen Unterlagen (zum Beispiel Statik) vorhanden
 icon_fazit_plus.gifEigenes Budget der Kommune für Unterhalt und Beseitigung von Mängeln
 icon_fazit_plus.gifHauptprüfungen regelmäßig durchgeführt



Schwächen

 icon_fazit_plus.gifÜber große Flächen zu dünne Betonschicht kann weitere Schädigung des Betons nach sich ziehen
 icon_fazit_plus.gifGrößere Stellen freiliegender Tragbewehrung, mehrere Risse, Kalkablagerungen sowie Wasseraustritt an der Unterseite der Brücke, was auf Hohlräume voller Wasser hindeutet
 icon_fazit_plus.gifBeschichtung der Kappe vollständig abgeblättert, Betonschutz nicht mehr wirksam
 icon_fazit_plus.gifEindringen von Feuchtigkeit durch undichte Fugen und Fahrbahnübergänge, dadurch feuchte Auflagerbank und in Folge Schädigung der Lager
 icon_fazit_plus.gifPlanungs- und Ausführungsfehler zwischen Brückenkappe und Fahrbahn
 icon_fazit_plus.gifLose Betonteile des Berührschutzes von elektrischen Anlagen gefährden den Verkehr unter der Brücke. Berührschutz zudem ungünstig konstruiert, Feuchtigkeit kann die angrenzenden Betonteile schädigen
 icon_fazit_plus.gifEntwässerungsleitung unter der Brücke verrostet
 icon_fazit_plus.gifSchlaglöcher und Risse im Fahrbahnbelag
 icon_fazit_plus.gifEinfache Prüfungen und jährliche Besichtigungen nur teilweise durchgeführt
 icon_fazit_plus.gifKeine laufenden Beobachtungen
 icon_fazit_plus.gifBei der letzten Hauptprüfung schwere Mängel festgestellt und noch nicht behoben
 icon_fazit_plus.gifKeine konkreten Planungen und keine finanziellen Mittel zur Behebung der schweren Mängel eingestellt
 icon_fazit_plus.gifKeine Zeitplanung bzw. Dringlichkeitsreihung zur Behebung festgestellter Mängel

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität