DruckenPDF
– Kinder-Fahrradanhänger-Test 2010 –

proFEX Tandemstange Koala II


  • Typ: Zugsystem
  • Preis: 40,00 Euro
  • Lieferumfang: Tandemstange inklusive Befestigung, Umbauset für Cantilever-Bremse, Bedienungsanleitung
  • Zubehör: ohne
  • Hersteller/Vertrieb: Inter-Union GmbH
    Postfach 21 60
    76811 Landau in der Pfalz
    Tel. 0 63 41 / 28 40
    Fax 0 63 41 / 2 04 13
    www.inter-union.de

Testergebnis 2010

  • Fahren 3,6
  • Komfort fürs Kind 4,4
  • Handhabung 2,9
  • Sicherheit 2,5
  • Haltbarkeit 5,0
  • Schadstoffe 1,0
ADAC Urteil mangelhaft 5,0 mangelhaft

Um die Tandemstange einsetzen zu können, bedarf es vor allem am Kinderfahrrad verschiedener Voraussetzungen. Bei einer sehr großen Anzahl der aktuellen Fahrräder, die meist mit Aluminiumrahmen ausgestattet sind, ist der Flansch aufgrund der Rahmenkonstruktion nicht montierbar. Das häufig notwendige Umrüsten einer Cantilever-Bremse funktioniert oft nicht ohne Probleme. Die Positionierung am Zugfahrrad bei Nichtgebrauch ist aufgrund des Gepäckträgers nur sehr eingeschränkt möglich. Da es dem Kind auch nach der Montage noch möglich ist, eigenständig zu bremsen, können die Fahreigenschaften negativ beeinflussen werden. Die Tandemstange wurde Aufgrund des schlechten Ergebnisses in der Haltbarkeitsprüfung abgewertet. Anwendung: Die Tandemstange dient zum Transport eines Kindes auf dem eigenen Fahrrad bis zu einem maximalen Gewicht von 32 kg. Sie wird an der Sattelstütze des Zugfahrrads und am Kinderfahrrad durch einen Flansch am Rahmenteil (Gelenkkopflager) befestigt.

Prüfkriterium Gewichtung Note
Fahren 35% 3,6  
Komfort fürs Kind 20% 4,4  
Handhabung 20% 2,9  
Sicherheit 15% 2,5  
Haltbarkeit 5% 5,0  
Schadstoffe 5% 1,0  
ADAC Urteil   5,0  mangelhaft

Stärken

  • geringer Platzbedarf

Schwächen

  • mangelhaft hinsichtlich der Haltbarkeit (Abwertung wegen gefährlicher Rissbildung)
  • begrenzte Montagemöglichkeit an Kinderfahrrädern aufgrund unterschiedlicher Rahmengeometrien
  • begrenzte Montagemöglichkeit bei der Umrüstung einer Cantilever-Bremse am Kinderfahrrad
  • die Gepäckträgeranbindung in Nähe der Hinterachse schränkt die Möglichkeit der Aufbewahrung der Tandemstange bei Nichtgebrauch sehr ein
  • die Montageposition des Verbindungsadapters am Zugfahrrad vermindert die Funktion der aktiven Leuchte
  • kein stabiles Fahrverhalten
  • die Lenkerbefestigung ermöglich geringe Lenkbewegungen durch das Kind während des Gebrauches

Weitere interessante Themen für Sie

Kurven ABS

Radler, Skater & Co.

Auf Rädern unterwegs erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es gibt einiges zu beachten. Mehr

Fahrradweg

Fahrrad & Recht

Ob Fahrradfahrer, Fußgänger oder Autofahrer - im Verkehr haben alle Rechte und Pflichten. Mehr

Alle Assistenzsysteme

Übersicht über sämtliche Assistenzsysteme, mit Funktionsbeschreibung. Mehr

Rund ums Navi

Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Einstieg in die Welt der elektronischen Lotsen. Mehr

Autozubehör & Technik

Ob Navi, Fahrradträger oder anderes Zubehör: Billig muss nicht schlecht sein, teuer ist nicht immer gut. Mehr

Kindersitzberater

Die gesetzlichen Vorschriften sind klar formuliert - und trotzdem ergeben sich in der Praxis eine Vielzahl an Fragen. Unser Kindersitzberater hilft. Mehr

Tipps für Unterwegs

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität