DruckenPDF

- Ab 2019 mit umfassender Bewertung der Elektro- und PlugIn-Hybride -

ADAC Ecotest – über Stinker und Saubermänner


Seit 2003 hilft der ADAC Ecotest, das Umweltverhalten von Autos ganzheitlich zu bewerten. Damit ist er eine wichtige, unabhängige Bewertung für Kaufinteressenten. 
Wie viele (von maximal fünf) Sternen ein Auto im ADAC Ecotest erhält, hängt von folgenden Punkten ab: Ausstoß gesetzlich limitierter Schadstoffe (Kohlenmonoxid CO, Kohlenwasserstoffe HC, Stickoxide NOX und Partikel) sowie von Kohlendioxid CO2. Alle Antriebsarten/Kraftstoffe werden im ADAC Ecotest absolut gleichbehandelt. 
Im 17. Jahr des Bestehens ist der ADAC Ecotest wiederum strenger und anspruchsvoller. 
Grundlegende Neuerung 2019: Bei Elektroautos und PlugIn-Hybriden werden jetzt auch die Schadstoffemissionen bei der Stromproduktion berücksichtigt und bewertet. Darüber hinaus wurde der CO2-Ausstoß des deutschen Strommix an den aktuellen Stand angepasst.

 

Automodelle im Ecotest:

Suche nach Autotests
beliebig
-
beliebig
beliebig
-
beliebig


NOx-Ausstoß beim Diesel

Der Ausstoß an Stickoxiden (NOx) hat sich bei Dieselmotoren in den letzten Jahren stark verringert. Signifikant fällt der Unterschied zwischen der älteren Schadstoffklasse Euro 5 und der aktuellen Euro 6d-Temp aus. Mehr

Die Qualität unserer Verbraucherschutztests wird umfassend und zuverlässig abgesichert. Die Qualitätssicherung umfasst alle Maßnahmen, die der Schaffung, Sicherung und Verbesserung der Qualität dienen. Wir legen deshalb höchste Maßstäbe bei unserer Arbeit an. Mehr


Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben.  Mehr

ADAC Test Elektrofahrräder

Elektro-Mobilität, das derzeit dominierende Thema. Auf dem Pkw-Sektor noch nicht so richtig in den Startlöchern, geht es bei Fahrrädern aber schon flott.  Mehr

Spritspar-Tipps

Spezielle Tipps: Aus Tests sowie Erfahrungswerten des ADAC "Spritspar-Trainings" zusammengestellt.  Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm.  Mehr

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität