DruckenPDF

- Crashtest Leichtmobile -

Microcar M.Go Family


Insassenschutz: 10 von maximal 32 Punkten


Fazit 

Das Microcar M.Go ist ein Leichtfahrzeug mit vier Sitzplätzen. Der Benzinmotor ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 95 km/h. Das Leergewicht beträgt 425 kg. Am Fahrerplatz gibt es einen Lenkradairbag und genau wie bei allen anderen Plätzen einen 3-Punktgurt. Der Airbag verfügt jedoch nicht über genug Luftdruck, so dass die Schutzwirkung nur eingeschränkt ist. Noch kritischer ist, dass sich die untere Halterung des Dreipunktgurtes an der B-Säule beim Crash löste. Dadurch rutschte der Dummy unter dem Gurt hindurch. Die Kräfte an Kopf und Hals hätten zu sehr schweren bis tödlichen Verletzungen geführt. Beim Seitenaufprall zeigte das Fahrzeug minimalen Schutz, der Kopf schlug an der Fahrzeugseite an.


Leichtmobile 2016_Microcar_Dummy_378x218.jpg   

Frontcrash / Seitencrash


Crash_ohne_Gurt_Legende_213x92



Frontalcrash (50 km/h statt 64 km/h): 

4,0 von max. 16 Punkten

  • Halterung des Dreipunktgurtes brach an der B-Säule
  • Kopf und Körper prallen dadurch auf das Lenkrad und der Dummy rutschte unter dem Gurt hindurch
  • Fahrerairbag verfügt über zu wenig Druckluft, so dass Kontakt zwischen Kopf und Lenkrad nicht verhindert wurde 
  • Fahrgastzelle zeigte Schwächen, die bei höherer Geschwindigkeit oder Beladung kritisch wären 

Seitencrash (50 km/h): 

6,0 von max. 16 Punkten

  • Kopf wird seitlich nach außen geschleudert (kein Airbagschutz)
  • Risiko von Brustkorbverletzungen sehr hoch
  • Kein seitlicher Kopfschutz


Weitere interessante Themen für Sie

Schwer geladen

Reisegepäck und Dachbox wirken sich auf das Fahrverhalten aus - wie stark, zeigen unsere Tests auf der Hindernisstrecke.  Mehr

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben.  Mehr

Die Rettungskarte

Damit Helfer am deformierten Unfallfahrzeug zielgerichtet arbeiten können: Mit der Rettungskarte können Rettungszeiten deutlich verkürzt werden. Sie gehören deshalb in jedes Auto.  Mehr

Kindersitzberater

Die gesetzlichen Vorschriften sind klar formuliert - und trotzdem ergeben sich in der Praxis eine Vielzahl an Problemen und Fragen. Unser Kindersitzberater weiß auf jede Frage die richtige Antwort.  Mehr


– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität