DruckenPDF

– Reifen-Dichtmittel –

Nigrin Reifendicht


  • Preis in Euro: 9,45
  • Produktart: Reifenpannensprays

Testergebnis 2008

  • Betriebsanleitung mangelhaft
  • Handhabung ausreichend
  • Funktion mangelhaft
  • Reifendemontage befriedigend
ADAC Urteil mangelhaft 4,8 mangelhaft

Für schlauchlose Reifen bis zu einer Felgengröße von 16 Zoll verwendbar. Laut Betriebsanleitung darf das Pannenspray bei Rädern mit Reifendruck-Sensoren nicht angewendet werden. Da das Pannenspray keinen zusätzlichen Kompressor beinhaltet, muss der Stichkanal nach dem Einfüllen des Treibgases schnellstmöglich abgedichtet werden oder zumindest mit Dichtmittel bedeckt sein. Anderenfalls würde das Treibgas ungehindert über den Stichkanal entweichen, noch bevor man losfährt. Dies ist nur möglich, wenn sich die Leckstelle am Boden befindet. Dadurch wird einerseits der Stichkanal durch den Untergrund leicht abgedichtet und zweitens kann sich das Dichtmittel über dem Stichkanal sammeln. Hinweise auf diese Vorgehensweise sind in der Betriebsanleitung nicht zu finden. Große Löcher können mit

Prüfkriterium Gewichtung Note
Betriebsanleitung 30% 5,0  mangelhaft
Handhabung 30% 4,0  ausreichend
Funktion 30% 5,0  mangelhaft
Reifendemontage 10% 3,0  befriedigend
ADAC Urteil   4,8  mangelhaft

Schwächen

  • nur geringer Reifendruck erreichbar
  • kein Manometer
  • große Löcher können nicht abgedichtet werden
  • Ausfall bei Kälte möglich
  • unvollständige Betriebsansleitung
  • undichte Schlauchverbindung

– Reise & Freizeit –

Mit dem Fahrzeug auf Reisen

Die wichtigsten Informationen, wenn Sie mit dem Fahrzeug in den Urlaub starten wollen Mehr





– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität