DruckenPDF
– Auto Test –

Toyota GR Supra 3.0

gute Sicherheit

Testergebnis 07/2019

  • Karosserie/Kofferraum 3,3
  • Innenraum 2,3
  • Komfort 2,5
  • Motor/Antrieb 1,2
  • Fahreigenschaften 1,7
  • Umwelt/EcoTest 3,1
  • Sicherheit 1,4
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,2
ADAC-Urteil Autokosten ausreichend 4,0
Ecotest 3 Sterne

  • Grundpreis: 62.900 Euro
  • Leistung: 250 kW (340 PS)
  • Hubraum: 2998 ccm

Dreitüriges Coupé der Mittelklasse (250 kW / 340 PS)

Der mit BMW zusammen entwickelte Supra pfeift auf Understatement und stellt bereits durch sein extremes Erscheinungsbild mit flacher Nase, langer Motorhaube, kleiner Fahrgastzelle und Spoiler sowie dicken Auspuffrohren am Heck klar, dass er eine echte Fahrmaschine ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde einerseits ein von BMW beigesteuerter aufgeladener Reihensechszylinder im Supra verpflanzt, der seine Antriebskraft via Achtgangautomatik an die Hinterachse überträgt. Zudem sorgt ein aktives Sperrdifferenzial für optimale Momentenverteilung. Auf der anderen Seite wurde dafür gesorgt, dass das 1,5 t schwere Coupé einen zugunsten der Agilität geringen Radstand aufweist und zugleich mit optimaler Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse daher kommt. Darüber hinaus wurde der Supra mit einer absolut direkten Lenkung sowie adaptiven Dämpfern ausgestattet. Fazit: Die Entwickler haben einen sehr guten Job gemacht, das Konzept geht voll auf. Der Motor schiebt in allen Lebenslagen sehr druckvoll an und die Automatik wählt stets die passende Fahrstufe. Dafür muss man aber auch einen recht hohen Kraftstoffverbrauch in Kauf nehmen - im Ecotest wurden 8,1 l/100 km gemessen. Dank der guten Balance lässt sich der Supra auch trotz der direkten Lenkung absolut zielgenau bewegen. Zumindest solange die Fahrbahn trocken ist. Auf nassem bzw. wechselhaftem Untergrund ist etwas Vorsicht geboten, da das elektronische Stabilitätsprogramm dem Fahrer ein paar Freiheiten zugesteht, dies bei ungeübten Fahrern aber auch schnell zu entsprechenden Schrecksituationen führen kann. Abgerundet wird das überzeugende Gesamtpaket mit guter Sicherheits- und Komfortausstattung. Ganz nebenbei: nimmt man im Supra Platz, versichert einem das Embleme am Lenkrad, dass es sich um einen Toyota handelt. Denn bei der Betrachtung der Bedienelemente und des Infotainmentsystems könnte man auch meinen, dass man fälschlicher Weise in einen BMW eingestiegen ist. Die gute Arbeit lässt sich Toyota aber auch entsprechend bezahlen: der Supra kostet mindestens 62.900 Euro und bewegt sich damit preislich definitiv im Premium-Segment.

Karosserievarianten: keine

Konkurrenten: u. a. Alpine A110, Nissan 370Z

Stärken

  • überzeugende Längs- und Querdynamik
  • gute Verarbeitungs- und Materialqualität
  • tolle Motor-Getriebe-Kombination

Schwächen

  • mäßige Fahrzeugübersicht
  • unbequemer Ein-/Ausstieg
  • keine Taste zum Öffnen an der Heckklappe
  • hoher Verbrauch

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität