DruckenPDF
– Auto Test –

Ford Focus Turnier 1.0 EcoBoost

gute Zuladungsmöglichkeitfamilienfreundlichgute Sicherheitwirtschaftlich

Testergebnis 04/2019

  • Karosserie/Kofferraum 2,3
  • Innenraum 2,2
  • Komfort 2,6
  • Motor/Antrieb 2,3
  • Fahreigenschaften 1,9
  • Umwelt/EcoTest 2,5
  • Sicherheit 1,8
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,2
ADAC-Urteil Autokosten gut 1,8

  • Grundpreis: 26.500 Euro
  • Leistung: 92 kW (125 PS)
  • Hubraum: 998 ccm

Fünftüriger Kombi der unteren Mittelklasse (92 kW / 125 PS)

Seit 2018 gibt es die nun vierte Generation des Ford Focus, auch wieder als Kombi, von den Kölner Turnier genannt. Schon immer wollte Ford die dynamischere Alternative zum Klassenprimus Golf stellen, das erkennt man auch in der aktuellen Generation wieder. Das Fahrwerk ist tendenziell straff, wird aber nicht unkomfortabel. Zudem erlaubt es zusammen mit der guten Lenkung eine ordentliche Portion Fahrspaß. Die Testmotorisierung mit nicht ganz einem Liter Hubraum, drei Zylindern und immerhin 125 PS treibt den Wagen zwar nicht sportlich, aber völlig ausreichend an. Leider ist es um die Laufruhe nicht besonders gut bestellt, gerade wenn die Zylinderabschaltung den Wagen nur noch auf zwei Zylindern laufen lässt. Der größere Dreizylinder mit anderthalb Litern Hubraum kann das deutlich besser und ist gar einer der besten Dreizylinder auf dem Markt - dieser wäre zum Vergleich eine Probefahrt wert. Der Verbrauch des Testwagens liegt bei 6,3 Litern, in Sachen Emissionen ist er gut, wenn es auch trotz Partikelfilter viele Benziner mit geringeren Partikelemissionen gibt. Worauf es Turnier-Kunden aber besonders ankommt, spielt sich am anderen Ende des Wagens ab: Der Kofferraum. Für 370 Euro öffnet und schließt er elektrisch, vor allem aber ist er groß und gut nutzbar. Die niedrige Ladekante und durchdachten Details wie etwa die einfach bedienbare Verriegelung des Kofferraumrollos gefallen im Alltag. Auch der Ford-typische Türkantenschutz ist ein Pluspunkt, gerade für Familien. Richtig günstig ist der im Saarland gebaute Kölner nicht, der Testwagen mit guter Ausstattung liegt bei 32.615 Euro. Insgesamt ist der Ford Focus Turnier aber ein richtig gelungener Wurf, ob einem aber der kleinere Dreizylinder zusagt, sollte man unbedingt vorab klären.

Konkurrenten: u.a. Renault Mégane Grandtour, Opel Astra Sports Tourer, Seat Leon ST, VW Golf Variant

Stärken

  • agile Fahreigenschaften
  • Navigationssystem Serie
  • praktischer Türkantenschutz
  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • unkultivierter Motor

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität