DruckenPDF
– Auto Test –

Audi A6 Avant 45 TDI

komfortbetontgute Sicherheitlangstreckentauglich

Testergebnis 03/2019

  • Karosserie/Kofferraum 2,2
  • Innenraum 2,0
  • Komfort 1,5
  • Motor/Antrieb 1,5
  • Fahreigenschaften 2,5
  • Umwelt/EcoTest 3,0
  • Sicherheit 1,4
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,1
ADAC-Urteil Autokosten ausreichend 4,1

  • Grundpreis: 60.500 Euro
  • Leistung: 170 kW (231 PS)
  • Hubraum: 2967 ccm

Fünftüriger Kombi der oberen Mittelklasse (170 kW / 231 PS)

Der seit 2018 aktuelle Audi der oberen Mittelklasse hat eine direkte Ahnenreihe, die tatsächlich bis in das Jahr 1968 zurück reicht. Damit hat Audi ein halbes Jahrhundert Erfahrung mit dieser Fahrzeugklasse, seit 1977 gibt es die großen Audis auch als Avant genannten Kombi. Tatsächlich spult der seit 2018 erhältliche Audi A6 Avant das Programm des noblen Kombinationskraftwagens routiniert ab: Der Kofferraum ist vernünftig groß und mit allerhand Ablagen und Befestigungssystemen auch prima nutzbar. Davor gehen vier Erwachsene bequem auf Reisen und genießen einen erstklassigen Federungskomfort sowie auf Wunsch allerhand Annehmlichkeiten wie wahlweise sehr starke Motoren und hochwertige Materialien in einer dezenten Geräuschkulisse. Das können die Konkurrenten vor allem aus Stuttgart und München aber auch, zudem sind deren starke Dieselantriebe ein gutes Stück souveräner im Drehzahlkeller unterwegs und beherrschen des kritische Thema Abgasreinigung noch ein bisschen perfekter. Als Speerspitze des technischen Fortschritts geht der neue A6 im prestigeträchtigen Konkurrenzumfeld nicht durch, zumindest der Testverbrauch des schwächeren der beiden erhältlichen Diesel-V6 geht mit 6,5 Litern auf 100 Kilometer aber in Ordnung. Der A6 ist insgesamt ein richtig gutes Auto mit einer Vielzahl an Sicherheits- und Assistenzfunktionen, hebt die Messlatte aber nicht wirklich an. Eine gesalzene Preispolitik beherrscht er aber genauso wie seine Hauptkonkurrenten, der Testwagen kostet fast 80.000 Euro und ist beileibe nicht voll ausgestattet.

Karosserievarianten: Limousine

Konkurrenten: u.a. BMW 5er touring, Mercedes E-Klasse T-Modell, Skoda Superb, Volvo V90

Stärken

  • vorbildliche Verarbeitung und Qualitätsanmutung
  • gut nutzbarer Kofferraum
  • prima Komfort

Schwächen

  • teuer in Kauf und Unterhalt
  • Motor-/Getriebekombination nicht standesgemäß souverän

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität