DruckenPDF
– Auto Test –

Renault Mégane TCe 140 GPF

Testergebnis 02/2019

  • Karosserie/Kofferraum 3,1
  • Innenraum 2,7
  • Komfort 2,6
  • Motor/Antrieb 2,3
  • Fahreigenschaften 2,3
  • Umwelt/EcoTest 2,3
  • Sicherheit 2,8
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 2,6
ADAC-Urteil Autokosten gut 2,2
Ecotest 4 Sterne

  • Grundpreis: 26.090 Euro
  • Leistung: 103 kW (140 PS)
  • Hubraum: 1332 ccm

Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (103 kW / 140 PS)

Am Beispiel des neuen Benzinmotors im Renault Mégane wird sichtbar, wie weit die Kooperationen der Hersteller teilweise reichen, ohne dass die Kunden dies wissen. Der 1,3 Liter große Turbodirekteinspritzer verrichtet seine Arbeit nicht nur im französischen Kompaktwagen, sondern auch im japanischen Kompakt-SUV Nissan Qashqai oder der A-Klasse von Mercedes. Und der Ottomotor macht seine Sache im Mégane richtig gut. Er läuft nicht nur angenehm kultiviert und liefert mit seinen 140 PS vollkommen ausreichende Fahrleistungen, auch der Verbrauch hält sich mit gemessenen 6,4 l/100 km im Rahmen. Sehr gut schneidet der Vierzylinder bei den Schadstoffen ab. Dank des Partikelfilters gibt sich das Aggregat auch bei den Partikelemissionen - oftmals die Achillesferse von Benzindirekteinspritzern - keine Blöße. Fahrspaß kommt nicht nur antriebs-, sondern auch fahrwerkseitig auf. Die Lenkung ist präzise und gefühlvoll, die Fahreigenschaften sind sicher und agil. Verbesserungswürdig ist hingegen die gewöhnungsbedürftige und teils umständliche Bedienung, die mäßige Rundumsicht sowie die hohe Ladekante. Renault ruft für den Mégane TCe 140 GPF in der gut ausgestatteten Bose Edition 26.090 Euro auf. Der Kunde bekommt für das Geld eine schicke und durchaus überlegenswerte Alternative zum VW Golf.

Karosserievarianten: Schräghecklimousine, Kombilimousine

Konkurrenten: Ford Focus, Honda Civic, Opel Astra, KIA Ceed, Toyota Corolla, VW Golf

Stärken

  • präzise und gefühlvolle Lenkung
  • kultivierter und kräftiger Benziner
  • niedrige Schadstoffemissionen

Schwächen

  • Bedienung erfordert hohen Gewöhnungsaufwand
  • schlechte Rundumsicht
  • hohe Kofferraum-Ladekante
  • bescheidenes Platzangebot hinten

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität