DruckenPDF
– Auto Test –

MINI Clubman Cooper

Testergebnis 12/2018

  • Karosserie/Kofferraum 2,9
  • Innenraum 2,7
  • Komfort 2,9
  • Motor/Antrieb 1,9
  • Fahreigenschaften 2,2
  • Umwelt/EcoTest 2,7
  • Sicherheit 2,8
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 2,6
ADAC-Urteil Autokosten gut 2,1
Ecotest 3 Sterne

  • Grundpreis: 27.200 Euro
  • Leistung: 100 kW (136 PS)
  • Hubraum: 1499 ccm

Fünftüriger Kombi der unteren Mittelklasse (100 kW / 136 PS)

Mit dem Clubman tritt Mini - anders als es der Name vermuten lässt - in der heißumkämpften Kompaktklasse an. Auf 4,25 m streckt sich der Brite und ist damit nur einen halben Zentimeter kürzer als ein VW Golf. Was ihn vom konservativen Wolfsburger unterscheidet ist neben dem Lifestyle-Image vor allem das Mini-typische Design. Dank der runden Scheinwerfer und der kantigen Karosserieform outet sich der Clubman auf den ersten Blick als Vertreter der Mini-Familie. Auch im Innenraum setzt sich das typische Mini-Design fort, die Material- und Verarbeitungsqualität entspricht mit der zweiten Generation dem Premiumanspruch der Marke. Zwar wirkt das Cockpit etwas unübersichtlich, das aus den BMW-Modellen bekannte Bediensystem mit einem Dreh-Drück-Steller erschließt sich einem jedoch bereits nach kurzer Zeit. Selbst in der zweiten Reihe bietet der Clubman den Insassen ordentliche Platzverhältnisse. Der Kofferraum fällt für einen vermeintlichen Kombi allerdings recht bescheiden aus. Ein Alleinstellungsmerkmal und typisch für den Mini Clubman ist die zweigeteilte, nach außen öffnenden Hecktüren, die im Alltag allerdings mit ihrer umständlichen Handhabung stört. Dafür überzeugt der Mini-Kombi mit seinem agilen und gleichzeitig sicheren Fahrverhalten, wozu die direkte Lenkung einen nicht unwesentlichen Beitrag leistet. Der 136 PS starke Dreizylinder-Turbo hat mit dem immerhin 1,45 Tonnen schweren Clubman Cooper durchaus zu kämpfen, auch der Testverbrauch fällt mit 7,4 l/100 km recht hoch aus. Immerhin fallen die Emissionswerte des Euro 6d-TEMP-Aggregats sehr niedrig aus. Mini verlangt für den Clubman Cooper Steptronic mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe 27.200 Euro, wobei sich der Preis wegen des vielfältigen Ausstattungsangebots und der unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten mühelos höher schrauben lässt.

Konkurrenten: u. a. Ford Focus Turnier, Mercedes CLA Shooting Brake, Renault Mégane Grandtour, Seat Leon ST, VW Golf Variant

Stärken

  • agiles und sicheres Fahrverhalten
  • guter Qualitätseindruck
  • geringe Emissionen

Schwächen

  • eingeschränkte ACC-Funktion
  • Beifahrersitzhöhenverstellung optional
  • hohes Preisniveau

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität