DruckenPDF
– Auto Test –

Dacia Duster SCe 115

wirtschaftlich

Testergebnis 06/2018

  • Karosserie/Kofferraum 3,2
  • Innenraum 3,1
  • Komfort 3,8
  • Motor/Antrieb 3,3
  • Fahreigenschaften 3,1
  • Umwelt/EcoTest 3,3
  • Sicherheit 3,8
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 3,4
ADAC-Urteil Autokosten sehr gut 1,2
Ecotest 3 Sterne

  • Grundpreis: 12.500 Euro
  • Leistung: 84 kW (114 PS)
  • Hubraum: 1598 ccm

Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (84 kW / 114 PS)

Acht Jahre nach dem ersten Duster kam Anfang 2018 die zweite Generation des hochbeinigen Dacia auf den Markt, der in der Markenwerbung als günstigstes SUV auf dem deutschen Markt angepriesen wird. Ob von der Renault-Tochter trotz des niedrigen Einstandspreises ein empfehlenswertes Auto angeboten wird, klärt der ADAC Autotest. Optisch entfernt sich das neue Modell nur geringfügig vom alten, das Design wurde eher verfeinert. Keine schlechte Entscheidung, der Duster steht stämmig und stimmig auf der Straße. Die Rückleuchten sind sogar ein Design-Schmankerl. Innen setzt sich der moderne Eindruck fort, der Armaturenträger ist klar und gefällig gestaltet. Die Materialien zeugen aber vom Sparwillen des rumänischen Autobauers. Auch während der Fahrt merkt man deutlich, dass in die teure Feinabstimmung von beispielsweise Lenkung, Akustik und Getriebe kein Geld mehr investiert wurde. Der Fahrwerkskomfort aber geht in Ordnung. Der Motor des Testwagens ist ein drehmomentschwacher Saugmotor aus dem Renault-Regal, der das Auto behäbig antreibt und gern mal einen größeren Schluck Superbenzin nimmt: Acht Liter auf 100 Kilometer braucht der Testwagen im EcoTest. Dafür hält sich der Saugrohreinspritzer bei den Partikelemissionen ziemlich zurück. Eine Empfehlung für Pragmatiker kann der Duster durchaus sein, allerdings empfiehlt sich die Ausstattungslinie Essential für ab 12.500 Euro nicht, denn hier gibt es nicht einmal optional Einparkhilfen, Klimaautomatik oder beheizbare Außenspiegel.

Karosserievarianten: keine

Konkurrenten: u. a.: Mitsubishi ASX, Subaru XV

Stärken

  • großer Kofferraum
  • niedriger Anschaffungspreis
  • geringe Gesamtkosten

Schwächen

  • schlechte Rundumsicht
  • hoher Verbrauch
  • schwache Ausstattung des Essential-Modells

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität