DruckenPDF
– Auto Test –

Skoda Octavia Combi 1.5 TSI ACT

gute Zuladungsmöglichkeitgute Sicherheitwirtschaftlich

Testergebnis 02/2018

  • Karosserie/Kofferraum 2,3
  • Innenraum 2,2
  • Komfort 2,3
  • Motor/Antrieb 2,0
  • Fahreigenschaften 2,3
  • Umwelt/EcoTest 2,5
  • Sicherheit 1,9
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,2
ADAC-Urteil Autokosten gut 2,0
Ecotest 4 Sterne

  • Grundpreis: 29.130 Euro
  • Leistung: 110 kW (150 PS)
  • Hubraum: 1495 ccm

Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (110 kW / 150 PS)

Anfang 2017 hat Skoda seinem Dauerbrenner Octavia ein Facelift verpasst. Kaum ein Jahr später wird nun der 1,4-l-Turbobenziner durch einen etwas größeren mit 1,5 Liter Hubraum ersetzt. Die Leistungswerte bleiben gleich, trotzdem gibt es wichtige Verbesserungen: die Schadstoffanteile im Abgas sind deutlich gesunken. Auch der Verbrauch ist im Alltag etwas niedriger, weil der Motor bei höheren Lasten sparsamer arbeiten kann. Diese Vorteile gehen allerdings mit einer etwas schlechteren Laufkultur einher, die unter anderem dem höheren Einspritzdruck geschuldet ist - man kann eben nicht alles haben. An der praktischen Karosserie und ihrem opulenten Platzangebot hat sich nichts geändert, der geräumige Kombi empfiehlt sich insbesondere für Familien. An Verarbeitung und Materialqualität gibt es nichts auszusetzen. Darüber hinaus bietet Skoda viele Ausstattungen an, die Sicherheit und Komfort weiter erhöhen. In die Komfort-Kategorie gehört auch die adaptive Dämpferregelung. Sie verbessert den Federungskomfort, reicht aber nicht an die Souveränität der Volkswagen-Konkurrenten heran. Daher sollte man sich die Wahl gut überlegen, denn die Option kostet immerhin 920 Euro. In der Summe ist der Fahrkomfort gut und der Octavia ein angenehmer Reisewagen. Es empfiehlt sich ohnehin die ruhigere Gangart, denn bei höheren Drehzahlen wird der neue 1,5-l-Vierzylinder störend; wobei weniger die Lautstärke als der unharmonische Klang des Motors aus dem Rahmen fällt. Als effizienter und sauberer Zeitgenosse ist der Motor dennoch eine Empfehlung.

Karosserievarianten: Schräghecklimousine und Kombi

Konkurrenten: u.a. KIA Optima Sportswagon, Hyundai i40 Kombi, Mazda 6 Kombi, Renault Talisman Grandtour, Seat Leon ST, Toyota Avensis.

Stärken

  • großes Platzangebot
  • gute Fahrleistungen
  • gute aktive und passive Sicherheit
  • saubere Abgase

Schwächen

  • Außenspiegel ohne asphärische Bereiche
  • bei höheren Drehzahlen lauter Motor

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr






Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität