DruckenPDF
– Auto Test –

Fiat 500X 1.4 MultiAir Start&Stopp

wirtschaftlich

Testergebnis 02/2018

  • Karosserie/Kofferraum 3,0
  • Innenraum 2,6
  • Komfort 3,3
  • Motor/Antrieb 2,3
  • Fahreigenschaften 3,1
  • Umwelt/EcoTest 5,1
  • Sicherheit 2,9
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 3,4
ADAC-Urteil Autokosten gut 1,8
Ecotest 1 Sterne

  • Grundpreis: 23.990 Euro
  • Leistung: 103 kW (140 PS)
  • Hubraum: 1368 ccm

Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (103 kW / 140 PS)

Während viele Konkurrenten erst jetzt in das boomende Segment der Kleinwagen-SUV strömen, ist Fiat hier schon seit 2014 vertreten. 2017 hat das italienische SUV, das seinem Namensspender Fiat 500 sehr ähnlich sieht, eine sanfte Überarbeitung erfahren. Neben neuen Farben geht der Italiener nun mit einem upgedateten Infotainmentsystem auf Kundenfang. Technisch hat sich hingegen wenig getan. Dabei hätte vor allem die Fahrwerksabstimmung durchaus etwas Feinarbeit vertragen. Das Fahrwerk ist für ein SUV deutlich zu straff abgestimmt, worunter der ohnehin nicht berauschende Komfort merklich leidet. Auf der Habenseite stehen jedoch die sicheren und recht agilen Fahreigenschaften. Auch der Motor kann nicht wirklich überzeugen. Der 140 PS starke Turbobenziner sorgt zwar trotz des hohen Leergewichts von über 1,4 Tonnen für muntere Fahrleistungen, der Testverbrauch im ADAC EcoTest fällt mit 8,0 l/100 km aber viel zu hoch aus. Erschwerend kommt hinzu, dass der Ottomotor zu viel Kohlenmonoxid ausstößt. Fiat ruft für den 500X 1.4 MultiAir Lounge DCT knapp 24.000 Euro auf. Zweifellos ein stolzer Preis für ein Kleinwagen-SUV, immerhin ist der Fronttriebler recht umfangreich ausgestattet. Das tröstet jedoch wenig darüber hinweg, dass unter der schicken Schale nur ein höchst durchschnittliches Fahrzeug steckt.

Karosserievarianten: keine

Konkurrenten: u.a. Citroen C3 Aircross, Ford EcoSport, Hyundai Kona, Kia Stonic, Mazda CX-3, Opel Mokka, Peugeot 2008, Seat Arona

Stärken

  • umfangreiche Serienausstattung
  • gutes Lichtsystem
  • muntere Fahrleistungen
  • bequemer Ein- und Ausstieg

Schwächen

  • hoher Spritverbrauch
  • unkomfortables Fahrwerk
  • dritte Kopfstütze kostet Aufpreis
  • hintere Seitenscheiben ohne Einklemmschutz

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr






Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität