DruckenPDF
– Auto Test –

Opel Insignia Sports Tourer 1.6 ECOTEC Diesel Start&Stop

komfortbetontgute Zuladungsmöglichkeitgute Sicherheit

Testergebnis 10/2017

  • Karosserie/Kofferraum 2,4
  • Innenraum 2,1
  • Komfort 2,1
  • Motor/Antrieb 2,4
  • Fahreigenschaften 2,5
  • Umwelt/EcoTest 4,4
  • Sicherheit 1,9
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 2,7
ADAC-Urteil Autokosten gut 2,3
Ecotest 1 Sterne

  • Grundpreis: 34.825 Euro
  • Leistung: 100 kW (136 PS)
  • Hubraum: 1598 ccm

Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (100 kW / 136 PS)

Auf die Limousine Grand Sport folgt nun die Kombivariante Sports Tourer des neuen Opel Insignia. Der Sports Tourer sprengt mit knapp fünf Metern das übliche Längenmaß in der Mittelklasse. Zusammen mit der stattlichen Fahrzeugbreite und dem nicht sonderlich kleinen Wendekreis wird der Parkhausbesuch zur schweißtreibenden Angelegenheit. Dafür entlohnt der Rüsselsheimer mit viel Platz für die Passagiere samt Gepäck, das dank der sehr hohen Zuladung gerne etwas schwerer ausfallen darf. Der Fahrkomfort weiß ebenfalls zu überzeugen, was neben den hervorragenden AGR-Sitzen auch am gelungenen Federungskomfort des optionalen FlexRide-Fahrwerks liegt. Unter der Haube des Testwagens steckt ein 1,6 Liter großer Vierzylinderdiesel, der 136 PS und 320 Nm entwickelt. Damit ist der Rüsselsheimer vollkommen ausreichend motorisiert, der Testverbrauch von 5,3 l/100 km geht ebenfalls in Ordnung. Leider verzichtet Opel anders als bei den Zweiliter-Dieselmodellen auf ein SCR-System, der verbaute NOx-Speicherkat kann den Stickoxid-Anteil im Abgas nur unzureichend reduzieren. Mit einem Grundpreis von knapp 35.000 Euro ist der Insignia Sports Tourer 1.6 Diesel mit der umfangreichen Business Innovation-Ausstattung ein attraktives Angebot, das sich vor der deutschen Konkurrenz nicht verstecken braucht.

Karosserievarianten: Grand Sport (Limousine )

Konkurrenten: u.a. Ford Mondeo Turnier, Mazda6 Kombi, Renault Talisman Grandtour, VW Passat Variant

Stärken

  • viel Platz für Passagiere und Gepäck
  • umfangreiche Ausstattung
  • hohe Zuladung
  • sehr gutes LED-Licht

Schwächen

  • ungeschützter Unterboden
  • Fensterheber ohne Einklemmschutz
  • hohe NOx-Emissionen wegen fehlendem SCR-System

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität