DruckenPDF
– Auto Test –

Opel Insignia Grand Sport 1.5 DI Turbo Start&Stop

gute Sicherheit

Testergebnis 09/2017

  • Karosserie/Kofferraum 2,8
  • Innenraum 2,4
  • Komfort 2,7
  • Motor/Antrieb 2,5
  • Fahreigenschaften 2,2
  • Umwelt/EcoTest 4,0
  • Sicherheit 2,3
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 2,8
ADAC-Urteil Autokosten gut 2,2

  • Grundpreis: 27.750 Euro
  • Leistung: 121 kW (165 PS)
  • Hubraum: 1490 ccm

Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (121 kW / 165 PS)

Der neue Benziner mit eineinhalb Liter Hubraum, Turboaufladung und Direkteinspritzung von Opel debütiert im Insignia der zweiten Generation und ersetzt damit sowohl den 1.4- als auch den 1.6-Benziner des Vorgängermodells. Leider kann der Motor im Testwagen nicht gänzlich überzeugen, da zwar das Ansprechen und der grundsätzliche Durchzug gefallen, deutliche Ruckler beim Beschleunigen ihm aber den Auftritt verderben. Die absoluten Leistungsdaten des Motors sind locker ausreichend für den Alltag und kräftige Zwischensprints: Mit 165 PS und 250 Nm gehört man zu den besser motorisierten Fahrzeugen. Der Testverbrauch von 7,0 l/ 100 km ist für einen neuen Motor dann aber doch recht hoch, auch in dieser Leistungsklasse. Darüber hinaus fällt der hohe Partikelausstoß auf. Das Fahrverhalten ist sicher und nicht zuletzt dank der überzeugenden Lenkung agil. Auch die Fahrwerksabstimmung trägt zum handlichen Eindruck bei, schränkt dabei zumindest in der Stadt und bei gröberen Polterstrecken den Komfort etwas ein. Als Business Edition bringt der Insignia 1.5 DI Turbo für 27.750 Euro zwar beispielsweise die Extras Navi und Komfort-Fahrersitz serienmäßig mit, vieles ist aber erst aber der Ausstattung Dynamic erhältlich, wie etwa das empfehlenswerte Head-up-Display. Man sollte also genau vergleichen und überlegen, ob man nicht doch eine höhere Ausstattungslinie wählt.

Karosserievarianten: Sports Tourer (Kombi)

Konkurrenten: u.a. Audi A5 2.0 TFSI, BMW 420i Gran Coupé, Skoda Superb 1.8 TFSI

Stärken

  • sicheres Fahrverhalten
  • gelungene Lenkung

Schwächen

  • ungleichmäßiger Motorlauf
  • ungeschützter Unterboden
  • einige Extras erst für höhere Ausstattungslinien

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität