DruckenPDF
– Auto Test –

Tesla Model S P90D

Testergebnis 03/2017

  • Karosserie/Kofferraum 2,9
  • Innenraum 2,6
  • Komfort 2,3
  • Motor/Antrieb 0,8
  • Fahreigenschaften 1,9
  • Umwelt/EcoTest 1,7
  • Sicherheit 2,6
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,1
ADAC-Urteil Autokosten mangelhaft 5,5
Ecotest 4 Sterne

  • Grundpreis: 124.200 Euro
  • Leistung: 345 kW (469 PS)
  • Hubraum: -

Fünftürige Limousine der oberen Mittelklasse (345 kW / 469 PS)

Mittlerweile ist das Tesla Model S kein neuer Anblick mehr auf deutschen Straßen, seit 2012 ist das Elektroauto erhältlich. Im Sommer 2016 kam ein Facelift auf den Markt, offensichtliche Neuerung ist der Entfall des angedeuteten Kühlergrills an der Front. Das Model S kann auch noch nach dem Kauf gegen Aufpreis mit der Autopilot-Funktion ausgerüstet werden, die einen Großteil der Lenk-, Beschleunigungs- und Bremsarbeit übernehmen kann. Der Begriff Autopilot ist aber irreführend: Die Aufmerksamkeit des Fahrers ist dennoch vonnöten, auch liegt natürlich die Verantwortung stets beim Fahrer. Von einem autonomen Auto ist der Tesla noch recht weit entfernt. Absolut beeindruckend ist aber das Beschleunigungsvermögen: Nur sehr wenige Autos mit Straßenzulassung sind in der Lage, derart vehement aus dem Stand anzutreten. Was ebenfalls auffällt: Die große Limousine ist sauber verarbeitet und bietet mit der gut ansprechenden Luftfederung sowie der präzisen und unaufgeregten Lenkung trotz der tendenziell sportlichen Ausrichtung einen gediegenen Reisekomfort. Die laut EcoTest fast 400 km Reichweite machen den P90D tatsächlich auch für größere Strecken tauglich - bezieht man die quer durch Europa verfügbaren Schnellladestationen in die Reiseplanung ein, können auch weitere Reisen angetreten werden. Dieses gut angestimmte und leistungsstarke Elektroauto gibt es aber nur gegen üppige Bezahlung: 120.300 Euro müssen es für das Model S P90D schon sein.

Karosserievarianten: keine

Konkurrenten: keine

Stärken

  • überragende Beschleunigungswerte
  • sichere Fahreigenschaften
  • optional als 7-Sitzer mit zusätzlichen Kindersitzen, für E-Auto gute Reichweite

Schwächen

  • sehr hoher Kaufpreis
  • kaum Ablagen im Innenraum
  • Sitzkomfort der Klasse nicht angemessen

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität