DruckenPDF
– Auto Test –

Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi

gute Zuladungsmöglichkeitfamilienfreundlichgute Sicherheitlangstreckentauglich

Testergebnis 03/2016

  • Karosserie/Kofferraum 2,2
  • Innenraum 2,0
  • Komfort 2,1
  • Motor/Antrieb 2,4
  • Fahreigenschaften 2,4
  • Umwelt/EcoTest 2,3
  • Sicherheit 1,6
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,1
ADAC-Urteil Autokosten befriedigend 2,9
Ecotest 4 Sterne

  • Grundpreis: 35.100 Euro
  • Leistung: 110 kW (150 PS)
  • Hubraum: 1997 ccm

Fünftürige Kombilimousine der Mittelklasse (110 kW / 150 PS)

Der Ford Mondeo Turnier ist nicht nur für Familien interessant, sondern vor allem auch als Langstreckenfahrzeug. Kein Wunder also, dass sich rund 80% der Käufer für eine Dieselvariante entscheiden. Der 2,0 Liter große Diesel leistet in der getesteten Variante 150 PS, was im Alltag für zufriedenstellende Fahrleistungen sorgt. Bei langen Autobahnetappen würde man sich aber einen Tick mehr Leistung wünschen - hier ist die 180 PS Version sicher die bessere Wahl. Beim Verbrauch punktet der Mondeo mit einen annehmbaren Ergebnis - im ADAC EcoTest wurden 5,3 l/100 km ermittelt. Wer leichte Komfort-Abstriche hinnimmt, kann für's gleiche Geld die ECOnetic Variante des Motors bestellen. Ein tiefergelegtes Sportfahrwerk sowie Leichtlaufreifen sollen laut Hersteller den Verbrauch um fast vernachlässigbare 0,1 l/100 km senken. Unabhängig vom Motor punktet der Kombi mit einem guten Platzangebot und einem riesigen Kofferraum, der bis zu 1.530 l fasst. Auf Wunsch gibt es eine Reihe an Ausstattungen, die lange Reisen nicht nur komfortabler sondern auch sicherer machen. Neben dem im Testwagen verbauten angenehm federnden adaptiven Fahrwerk und Massagesitzen sind auch eine Reihe an Assistenten erhältlich. Ein Spurhalte- und Fernlichtassistent sowie Müdigkeitswarner und Verkehrsschilderkennung sind beim Titanium Serie. Eine adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Notbremssystem, ein Totwinkelwarner und die empfehlenswerten LED-Scheinwerfer gibt es gegen Aufpreis. In der Summe bietet der Mondeo Turnier ein gelungenes Gesamtpaket, ist in der getesteten Variante mit 34.475 Euro aber nicht ganz billig.

Karosserievarianten: Limousine

Konkurrenten: Mazda 6, Opel Insignia, VW Passat

Stärken

  • gute Verarbeitung
  • sehr gutes LED-Licht (optional)
  • hohes Sicherheitsniveau
  • gutes Platzangebot
  • großer Kofferraum

Schwächen

  • niedrige Kopfstützen im Fond
  • mit Gurt-Airbags im Fond eingeschränkte Nutzung von Kindersitzen
  • großer Wendekreis
  • Übersteuerneigung im ADAC Ausweichtest

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität