DruckenPDF
– Auto Test –

Skoda Superb Combi 2.0 TDI SCR

komfortbetontgute Zuladungsmöglichkeitfamilienfreundlichgute Sicherheitwirtschaftlichlangstreckentauglich

Testergebnis 10/2015

  • Karosserie/Kofferraum 2,1
  • Innenraum 1,9
  • Komfort 1,9
  • Motor/Antrieb 2,1
  • Fahreigenschaften 2,2
  • Umwelt/EcoTest 1,4
  • Sicherheit 1,4
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 1,8
ADAC-Urteil Autokosten gut 1,6
Ecotest 5 Sterne

  • Grundpreis: 37.450 Euro
  • Leistung: 140 kW (190 PS)
  • Hubraum: 1968 ccm

Fünftürige Kombilimousine der oberen Mittelklasse (140 kW / 190 PS)

Eine moderne und schnittige Karosserie, viel Platz im Innen- und Kofferraum, hochwertige und ansprechende Verarbeitung, hoher Fahrkomfort, umfangreiche Komfortausstattung und viele sicherheitssteigernde Assistenzsysteme - so lässt sich der neue Superb Combi in Stichpunkten charakterisieren. Der in der oberen Mittelklasse eingestufte 4,86 m lange Superb Combi bietet ein riesiges Platzangebot, und der Frontradarassistent mit City-Notbremsfunktion ist für alle Ausstattungsvarianten ab Werk an Bord. Für ein Navigationssystem sowie für den Spurhalte- und Spurwechselassistenten muss man allerdings Aufpreis zahlen. Dank des optionalen adaptiven Dämpfungssystems mit einstellbarer Federungscharakteristik bietet der Superb einen hohen Fahrkomfort. Insgesamt geht die Fahrstabilität in Ordnung, im ADAC Ausweichtest fährt der Combi aber nur ein zufriedenstellendes Ergebnis ein, da er zum Übersteuern tendiert - dank effektiv regelndem ESP besteht aber keine Schleudergefahr. Der im Testwagen verbaute Zwei-Liter-Dieselmotor mit einer Leistung von 140 KW/190 PS kann sowohl bei den Fahrleistungsmessungen als auch im ADAC EcoTest überzeugen. Dank niedrigem Durchschnittsverbrauch von 4,8 l/100 km und sauberer Abgase erhält der Superb die vollen fünf Sterne. Für das gelungene Gesamtpaket spricht zudem der Anschaffungspreis. Dieser fällt mit 36.050 Euro im Klassenvergleich betrachtet günstig aus.

Karosserievarianten: Limousine

Konkurrenten: u. a.: Audi A6 Avant, BMW 5er Touring, Mercedes E-Klasse T-Modell, Volvo XC70

Stärken

  • riesiges Raumangebot
  • großer Kofferraum
  • hoher Fahrkomfort
  • viele Assistenzsysteme erhältlich

Schwächen

  • niedrige Kopfstützen im Fond
  • keine Fahrlichtanzeige im Kombiinstrument

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität