DruckenPDF

Nur die Ruhe:  Nissan Pixo 1.0

Grundpreis: 9290 Euro

 

Gebaut wird er in Indien - deshalb wohl auch die Gelassenheit, mit der man in ihm vorwärtskommt. "Drehmomentschwäche" formuliert dazu der professionelle Autotester. Gelassen kann man freilich auch den Tankrechnungen entgegensehen: 5,2 Liter wurden ermittelt, im Stadtverkehr sind es 5,8 Liter. Womit eindeutig Stadt-und Kurzstrecke sein Revier sind. ESP gibt’s (in der Ausstattungslinie "Acenta"zu 9290 Euro ) zusammen mit Kopf-Airbags für 590 Euro Aufpreis.

 

Vor- und Nachteile

gut_15x15.gifGünstiger Preis
gut_15x15.gifGute Wirtschaftlichkeit
gut_15x15.gifVorne viel Platz
  
Schlecht_15x15.gifSchwacher Motor
Schlecht_15x15.gifHinten wenig Platz
Schlecht_15x15.gif

Schwache Bremse 

 

Modell im ADAC Autotest

Je nach Erstellungsdatum des ADAC Autotests können Angaben zur Ausstattung abweichen!

 

Nissan Pixo 


Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität