DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- ADAC Technologievergleich Spurassistenten -

Renault Twingo


System: Spurverlassenswarnung

 

Preis: 390 Euro 
(in Verbindung mit Tempopilot)


  • kein Lenkeingriff
  • akustische Warnung über Piepston und optisch Anzeige
  • aktiv ab 70 km/h
  • nicht einstellbar

Funktion:

Nähert man sich einer Spurmarkierung an oder überfährt sie, ertönt ein Warnton, gleichzeitig blinkt im Display ein Symbol. Über einen Schalter links unten am Armaturenbrett wird das System ein- bzw. ausgeschaltet. Ist der Spurassistent aktiviert, wird dies durch ein graues Symbol in den Instrumenten dargestellt, bei aktiver Erkennung erscheint es in weiß.


Fazit:

Die Spuren werden zuverlässig erkannt, teils auch der Fahrbahnrand. Bei Autobahngeschwindigkeiten ist der Warnton kaum noch zu vernehmen – dann bringt der Spurverlassenswarner nicht mehr viel. Das System ist bei jedem Neustart aktiv.

Stärken & Schwächen

gut_15x15.gifzuverlässige Erkennung
gut_15x15.gifbei jedem Fahrzeugstart aktiv
 
Schlecht_15x15.gifakustische Warnung höheren Geschwindigkeiten ungenügend

Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Daten im Auto         

Der ADAC untersucht, welche Daten Autos erzeugen, speichern und senden. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität